Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3589 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Prinzregent Garten

Letzter Inserent:
Gold Fit
Fürstenrieder Straße 139

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Stadtrat stellt Weichen für weitere U-Bahn-Planung

Stadtrat stellt Weichen für weitere U-Bahn-PlanungDer Stadtrat hat heute in der Vollversammlung wichtige Weichen für die weitere U-Bahn-Planung in der Landeshauptstadt München gestellt: Mit höchster Priorität sollen die Entlastungsspange U9 und die weitere Verlängerung der U5-West von Pasing nach Freiham umgesetzt werden – die Planungen sollen umgehend erfolgen. Dafür müssen auch die bestehenden U-Bahnhöfe Hauptbahnhof, Odeonsplatz und Theresienwiese ertüchtigt werden.

Die „Entlastungsspange U9“ ist eine neue, 10,5 Kilometer lange U-Bahn-Strecke mit sieben neuen Bahnhöfen. Sie soll von der Dietlindenstraße über die Münchner Freiheit, den Hauptbahnhof und einen zweiten Wiesn-Bahnhof bis zum neu zu bauenden Bahnhof Impler-/Poccistraße führen. Hinzu kommt ein Abzweig zur U2 an der Theresienstraße. Für diese Maßnahme hatte sich der Stadtrat bereits 2018 im Grundsatz ausgesprochen. Der Bau ist laut einer Studie grundsätzlich machbar. Die U9-Spange bildet die Basis für den Ausbau des gesamten U-Bahn-Netzes. Nach ersten Schätzungen ist mit einer Bauzeit von zehn Jahren und Kosten von rund drei Milliarden Euro zu rechnen.

Die U5 soll einmal bis ins Zentrum des neuen Stadtteils Freiham führen. Dazu muss die U-Bahn-Linie zunächst vom Laimer Platz bis zum Pasinger Bahnhof verlängert werden, wofür das Verfahren bereits läuft. Der Baubeginn für den 3,8 Kilometer langen Abschnitt Laim – Pasing mit drei neuen Bahnhöfen könnte nach momentanem Sachstand 2021 erfolgen, für die Bauzeit werden sechs bis acht Jahre anberaumt. Der Abschnitt von Pasing bis Freiham ist 4,5 Kilometer lang und umfasst vier neue Bahnhöfe. Hier wurde einer U-Bahn ein höherer verkehrlicher Nutzen als einer Trambahn bescheinigt. Die Kosten werden auf mindestens 750 Millionen Euro geschätzt. Mit der Inbetriebnahme der U5-West nach Freiham wäre zwischen 2035 und 2040 zu rechnen. Der Bau könnte sich direkt an die U5-Verlängerung nach Pasing anschließen.

Nachrangig priorisiert wurden die Verlängerung der U4-Ost vom Arabellapark nach Englschalking (mit einer möglichen Weiterführung bis zur Messestadt-West) und die U-Bahn-Verbindungsspange U26 von der Station „Am Hart“ bis zum Kieferngarten. Mit der U4-Ost soll insbesondere das Entwicklungsgebiet im Münchner Nordosten optimal an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden werden. Die vier Kilometer lange Verbindungsspange U26 würde vier neue Stationen umfassen und hat in erster Linie das Ziel, im Münchner Norden eine leistungsfähige Tangentialverbindung zwischen den beiden nördlichen U-Bahn-Strecken zu schaffen. Voraussetzung dafür ist allerdings der vorherige Bau der Entlastungsspange U9. Der umfassende U-Bahn-Ausbau in München ist aufgrund des rasanten Bevölkerungswachstums zwingend erforderlich, um das stetig steigende Verkehrsaufkommen verträglich für die Bevölkerung abwickeln zu können. Nach ersten groben Schätzungen belaufen sich die Kosten für die oben genannten Maßnahmen auf mehr als 5,5 Milliarden Euro. Die Landeshauptstadt München kann diese nur gemeinsam mit dem Bund und dem Freistaat Bayern schultern und fordert daher unter anderem, die Bundesmittel massiv aufzustocken.

Foto: MVG, Kerstin Groh

Eingetragen am 23.01.2019
Quelle: Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    

» 17.02. Ausstellung Max-Wolfgang Weber
» 17.02. Fotoausstellung Richard Berndt
» 17.02. THE FAVOURITE - INTRIGEN UND IRRSINN
» 17.02. BOHEMIAN RHAPSODY
» 17.02. DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT
» 17.02. GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT
» 17.02. DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS
» 17.02. ROMA
» 17.02. CHAOS IM NETZ
» 17.02. CHECKER TOBI
» 17.02. Kasperltheater
» 17.02. Kretische Tänze
» 17.02. SHOPLIFTERS - FAMILIENBANDE
» 18.02. Nordic-Walking
» 18.02. Zwergerltanz 4-6 Jahre
» 18.02. CHAOS IM NETZ
» 18.02. Zwergerltanz 4-6 Jahre
» 18.02. Kreativer Kindertanz 6-8 Jahre
» 18.02. Boogie-Crazy-Hoppers
» 18.02. Fitness-Gymnastik und Schwimmen
» 19.02. Offenes Cafe
» 19.02. Spenden- und Tauschbörse
» 19.02. Ballett - Fortgeschrittene 7-9 Jahre
» 19.02. Ballett - Anfänger 4-6 Jahre
» 19.02. Jazztanz 8-10 Jahre
» 19.02. Wild Horse City Dancers
» 19.02. Laimer Kammertonjäger
» 19.02. ROYAL OPERA HOUSE 2018/19: DON QUIXOTE
» 20.02. ZUMBA für Damen und Herren
» 20.02. Dialogcafé
» 20.02. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 21.02. Nordic-Walking 50plus
» Kalender
» Alle 571 Termine

INTERIM - Bürgertreff Laim e.V.

Lokalnachrichten

Närrische Termine des Faschingsclubs Laim e.V.

13. Faschingsfrühschoppen mit 2 versch. Musikgruppen, Sonntag, den 27. Januar 2019
Begin...
» Weiterlesen

Energie-Sprechstunde im Seniorenbeirat

Viele ältere Menschen müssen aufs Geld schauen. Deshalb unterstützen der Seniorenbeirat...
» Weiterlesen

Versuchter Totschlag

Schwanthalerhöhe: Am Sonntag, 10.02.2019, gegen 01:20 Uhr, beobachtete eine zivile Streif...
» Weiterlesen

Zwei erhebliche Geschwindigkeitsverstöße vor einer Schule

Großhadern: Am Dienstag, 12.02.2019, führten Beamte der Polizeiinspektion 41 im Rahmen d...
» Weiterlesen

Mehrere Wohnungseinbrüche

Am Donnerstag, 07.02.2019, im Zeitraum zwischen 06:00 Uhr und 21:20 Uhr, wurden im Stadtte...
» Weiterlesen

Kinderlachen sagt mehr als 1000 Worte

Dieses Sprichwort konnte am Wochenende vom 2.02 bis 03.02 wieder einmal bestätigt werden....
» Weiterlesen

Einbrüche in zwei Wohnungen

Laim: Am Montag, 04.02.2019, zwischen 09.30 Uhr bis 19.15 Uhr, konnte ein Unbekannter ein ...
» Weiterlesen

Von der Manufaktur zum Industriebetrieb - Wie das Bauerndorf Laim ins Industriezeitalter aufbrach

Das "artige Dörfchen Laim", wie es 1803 einmal genannt wurde, führte über Jahrhunderte ...
» Weiterlesen

Trickdiebstahl

Laim: Am Mittwoch, 30.01.2019, gegen 16.10 Uhr, klingelte ein Unbekannter an der Wohnungst...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 5. Februar

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat im Alten- und Servicezentrum...
» Weiterlesen

Zwei Fälle von Trickbetrügen - Neuhausen / Laim

Am Dienstag, 29.01.2019, kam es in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr, zu zwei Tric...
» Weiterlesen

Funk & Latin im INTERIM

Der Rhythmus ist der Herzschlag und das Herz schlägt für Latin, Funk, Brasil, Cu...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden