Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3606 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

glowing.nature

Letzter Inserent:
Stadtteilinitiative inlaim
Geyerspergerstraße 31

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Weitere Drive-In-Station auf der Theresienwiese

Weitere Drive-In-Station auf der TheresienwieseDie Landeshauptstadt München hat in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) und der Ambulanz-Rettung und Zivilschutz gGmbH eine Drive-In-Station zur Abstrichentnahme für die Testung auf das neue Coronavirus auf der Theresienwiese eingerichtet. Diese Testung ist ausschließlich für Personen bestimmt, bei denen ein begründeter Verdacht auf eine Corona-Virusinfektion besteht. Wer in einem Corona-Risikogebiet war und Symptome aufweist, ruft die Bereitschaftsdienstnummer der KVB unter 116117 an. Dort wird dann abgeklärt, ob eine Testung nötig ist, und gegebenenfalls ein Termin für die Drive-In-Station vereinbart. Aufgrund der starken Auslastung der 116117 kann es zu Wartezeiten kommen. Personen ohne Termin durch die KVB werden vor Ort abgewiesen.

Die Abstrichentnahme auf der Theresienwiese wird von Montag bis Sonntag von 8 bis 18 Uhr durchgeführt. Pro Schicht sind Ärztinnen und Ärzte und medizinische Assistentinnen oder Assistenten sowie eine Schichtführerin beziehungsweise ein Schichtführer im Einsatz, welche in Schutzkleidung den Abstrich für die Testung vornehmen. Für die Abstrichentnahme muss das Auto nicht verlassen werden. Lediglich das Fenster wird geöffnet.

Oberbürgermeister Dieter Reiter: "Ich danke der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns sehr dafür, dass sie mit ihrem Drive-In-Zentrum dringend benötigte, zusätzliche Kapazitäten schafft, um begründete Corona-Verdachtsfälle schneller testen zu können."

Somit gibt es nun zwei Teststationen in der Landeshauptstadt: Die Drive-In-Station Theresienwiese für Personen, die ausschließlich über die KVB einen Termin erhalten haben, sowie die Drive-In-Teststation auf dem Gelände der Bayernkaserne, die speziell für die Personen installiert ist, die vom Gesundheitsamt kontaktiert wurden und von dort einen Termin gekommen haben.

"Sie alle zeigen in dieser außergewöhnlichen Situation einen beachtlichen Einsatz und leisten Großartiges, um die vielen zusätzlichen Aufgaben zu bewältigen, die es nun zu meistern gilt. Dafür möchte ich mich bei der KVB und bei der Ambulanz-Rettung und Zivilschutz gGmbH sehr herzlich bedanken", so die Münchner Gesundheitsreferentin Stephanie Jacobs. Für alle Personen, die nicht vom Gesundheitsamt zur Testung aufgefordert werden, gilt generell weiterhin: Wenn sie den konkreten Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, weil sie entsprechende Krankheitssymptome haben und Kontakt zu Corona-positiv getesteten Personen hatten beziehungsweise sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, werden diese gebeten, um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, bitte NICHT in die Arztpraxis zu gehen, sondern bitte umgehend telefonisch Kontakt mit ihrem Hausarzt/ihrer Hausärztin oder dem Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst aufzunehmen unter der Telefonnummer 116117 und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Wer erfährt, dass sich eine Person mit dem Coronavirus infiziert hat, mit der man selbst innerhalb der letzten 14 Tage in Kontakt stand, meldet sich bitte – unabhängig vom Auftreten von Symptomen – umgehend unter der E-Mail-Adresse rgu.infektionsschutz@muenchen.de oder der Telefonnummer 233-44740, die täglich – auch am Wochenende – von 8 bis 18 Uhr erreichbar ist.

Foto: ©Aicher Ambulanz

Eingetragen am 17.03.2020
Quelle: Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Nachverdichtung in Laim: Notwendig oder unverzeihliche Bausünde?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

» 31.03. Der bewegte Mensch
» 31.03. Ausstellung Cuba Cars
» 31.03. Feldenkrais
» 31.03. Laimeria Mittagstisch
» 31.03. Ballett (4-7 Jahre)
» 31.03. Jazztanz (8-12 Jahre)
» 31.03. Wild Horse City Dancers
» 31.03. Laimer Kammertonjäger
» 01.04. Laimeria Mittagstisch
» 01.04. Dialogcafé
» 01.04. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 02.04. Arbeiten mit Ton
» 02.04. Wirbelsäulengymnastik
» 02.04. Laimeria Mittagstisch
» 02.04. Schafkopf spielen
» 02.04. Vorlesen mit den Lesefüchsen
» 02.04. Eltern-Kind-Kreativer-Tanz (ab Laufalter)
» 02.04. Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)
» 02.04. Choreo & Tanz-Improv (6-10 Jahre)
» 02.04. Offene Malgruppe
» 03.04. Englisch für Fortgeschrittene 1
» 03.04. Laimeria Mittagstisch
» 03.04. Theater für Kinder (6-8 Jahre)
» 05.04. Kasperltheater im Interim
» 05.04. Kretische Tänze
» 06.04. Englisch für Fortgeschrittene 2
» 06.04. Frauenfrühstück
» 06.04. Qigong
» 06.04. Laimeria Mittagstisch
» 06.04. Strickkastl
» 06.04. Lust auf Lieder
» 06.04. Zwergerltanz I (4-6 Jahre)
» Kalender
» Alle 1422 Termine

Josef Stöger Fotografie

Lokalnachrichten

Stadt richtet Spendenkonto

Viele Organisationen und Projekte engagieren sich in der Corona-Krise für Mensche...
» Weiterlesen

LaimKauftEinFürDaheim - Eine Aktion des SV Laim

Liebe Laimer Freunde!

Auch wenn der Coronavirus derzeit so ziemlich alles auf den Kopf ...
» Weiterlesen

Soziale Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise

Informationssammlung von REGSAM (Regionale Netzwerk für soziale Arbeit in Münche...
» Weiterlesen

Unbekannter Täter raubt Handtasche

Laim: Am Montag, den 23.03.2020, gegen 21.20 Uhr, befand sich eine 44-jährige Münchnerin...
» Weiterlesen

Versuchtes Tötungsdelikt in Laim

Am Samstag, 21.03.2020 gegen 17:55 Uhr, besuchte ein 57-jähriger, der in München wohnha...
» Weiterlesen

OB Reiter: Das bedeutet die Ausrufung des Katastrophenfalls

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat der Freistaat gestern für Bayern den Katastrophen...
» Weiterlesen

Weitere Drive-In-Station auf der Theresienwiese

Die Landeshauptstadt München hat in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bay...
» Weiterlesen

Fußgänger läuft auf Fahrbahn ohne auf den Fahrverkehr zu achten und wird von PKW erfasst, eine Person schwer verletzt

Laim: Am Samstag, 14.03.2020, gegen 00:35 Uhr, befand sich ein 23-jähriger Münchner auf ...
» Weiterlesen

Wohnungsbrand durch heißes Fett

Laim: Am Nachmittag des gestrigen Wahlsonntags ist es in der Willibaldstraße zu einem Bra...
» Weiterlesen

Sondernewsletter aus dem REX-Kino - alle Vorstellungen ab 17.03. abgesagt!

Hallo liebe Kino-Freunde im NEUEN REX 3D:

ab morgen, 17.3. müssen wir auf Anordnung de...
» Weiterlesen

Helfen in der Krise - Helferkurs im Live-Stream bei DeinNachbar e.V.

Die Corona-Krise spitzt sich zu. Als Risikogruppe gelten vor allem Senioren. Sozia...
» Weiterlesen

Straßenbahn fährt ins Grüne

Am späten Mittwochnachmittag machte eine Trambahn aus bislang ungeklärter Ursache einen ...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden