Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3623 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

CoNoDi IT-Service

Letzter Inserent:
Sonja Schneider
Valleystraße 25
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Größerer Polizeieinsatz nach unklarer Bedrohungssituation

Größerer Polizeieinsatz nach unklarer BedrohungssituationLaim: Am Dienstag, 28.12.2021, gegen 16:10 Uhr, wurde der Polizeinotruf 110 von einem Zeugen alarmiert, der mitteilte, dass sich eine männliche Person mit einer Axt in der Hand am Eingang eines Warenlagers eines Großmarktes in der Landberger Straße befindet. Diese Person, ein 39-Jähriger mit Wohnsitz in München, äußerte lautstark, er wolle gleich jemanden mit der Axt verletzen. Um diese unklare und gefährliche Situation zu klären, wurden sofort über 15 Streifen zur Einsatzörtlichkeit geschickt.

Die Einsatzkräfte forderten den 39-Jährigen, der auf die Beamten psychisch auffällig wirkte, auf, die Axt abzulegen. Dieser Aufforderung kam er nach, er legte die Axt nieder und konnte ohne Widerstand festgenommen werden. Danach wurde er in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Der 39-Jährige wurde wegen einer Störung des öffentlichen Friedens und der Androhung von Straftaten angezeigt.

Das Kriminalkommissariat 25 hat die weiteren Übermittlungen übernommen.

Eingetragen am 29.12.2021
Quelle: Polizeipräsidium München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Bürgerinitiative Lebenswertes Laim

Lokalnachrichten

Größerer Polizeieinsatz nach Bedrohung

Laim: Am Montag, 17.01.2022, gegen 19:30 Uhr, kam es im Bereich der Fürstenrieder Straße...
» Weiterlesen

Festnahme nach Gebrauch gefälschter Impfnachweise

Pasing: Am Montag, 17.01.2022, gegen 10:40 Uhr, versuchte ein 30-Jähriger mit Wohnsitz in...
» Weiterlesen

Raubüberfall auf Laimer Tankstelle

Laim: Am Mittwoch, 12.01.2022, gegen 23:10 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann die Ge...
» Weiterlesen

Impfaktionen der kommenden Woche

Personen ab 12 Jahren haben in der kommenden Woche wieder die Möglichkeit, sich ohne Vora...
» Weiterlesen

Staatsschutzrelevantes Delikt

Laim: Wie bereits am Montag, 03.01.2022 von...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 13. Januar

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist die Mensa de...
» Weiterlesen

Fremdenfeindlicher Übergriff am S-Bahnhaltepunkt Laim

Die Notfallleitstelle der DB AG informierte die Münchner Bundespolizei gegen 16 Uhr über...
» Weiterlesen

Hinweise des Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau

Wohnortnahes Impfen im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau am Donnerst...
» Weiterlesen

Festnahme eines Tatverdächtigen nach Sexualdelikt

Laim: Am Samstag, 06.11.2021, zwischen 02:30 Uhr und 03:00 Uhr, gelangte ein zu diesem Zei...
» Weiterlesen

Größerer Polizeieinsatz nach unklarer Bedrohungssituation

Laim: Am Dienstag, 28.12.2021, gegen 16:10 Uhr, wurde der Polizeinotruf 110 von einem Zeug...
» Weiterlesen

Ungeliebte Weihnachtsgeschenke verhökern

Wieder mal eine Kaffeemaschine reingereicht bekommen, obwohl Sie schon zwei haben?...
» Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Man glaubt es nicht, aber nun legen wir auch dieses Jahr schon wieder zu den Akten. Wie da...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden