Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3620 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

GM - Transporte München

Letzter Inserent:
MunichDent
Kistlerhofstraße 172c
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Wieder sind in Laim alte Bäume in Gefahr - harsche Kritik von Grünen und Bund Naturschutz

Wieder sind in Laim alte Bäume in Gefahr - harsche Kritik von Grünen und Bund NaturschutzBereits seit 2007 ist die Patrizia AG Eigentümer der "Ludwig-Richter-Höfe", einem gediegenen Wohnkarree an der Agnes-Bernauer-, Lautensack und Ludwig-Richter-Straße, dass in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts errichtet wurde. In den letzten Jahren wurde ein Großteil der Wohnungen als Eigentumswohnungen verkauft, 19 neue Wohnungen sollen durch den Ausbau der Dachgeschosse hinzugewonnen werden.

Um der Erweiterung der Wohnanlage Rechnung zu tragen, soll nun eine Tiefgaragenanlage mit 30 Stellplätzen gebaut werden. Gut für die Eigentümer, schlecht für den teilweise sehr alten Baumbestand in den Innenhöfen des Anwesens - dort müsste rigoros gefällt werden, auch 4 große Linden sind in Gefahr.

Christian Hierneis, Vorsitzender des Bund Naturschutz München ist verwundert darüber, dass 30 Stellplätze für 19 Wohnungen geplant seien und prangert an, dass bei der geplanten Baumaßnahme weder auf die Lebensqualität der Bewohner noch auf die Natur allgemein Rücksicht genommen werde.

Nun beschäftigt die Angelegenheit auch den Münchner Stadtrat, die Fraktion der Grünen hat eine entsprechende Anfrage gestellt. Die Anfragesteller berufen sich auf die Münchner Stellplatzsatzung und stellen fest, dass eine deutlich geringere Zahl von Stellplätzen ausreichen würde - ohne Zerstörung der grünen Innenhöfe und ohne drastischen Eingriff in den Baumbestand. Zudem verweisen die Grünen auf ein generelles Problem bei Wohnungsbau und Nachverdichtung: "Die Praxis zeigt, dass wesentliche Teile alten Baumbestandes im Rahmen von Nachverdichtungen nicht durch den Bau von Wohnungen, sondern durch den Bau von Tiefgaragen vernichtet werden. Dies senkt nicht nur die Lebensqualität in den Quartieren sondern beeinträchtigt auch wesentlich die Akzeptanz der Nachverdichtungen - zumal die Lebenswirklcihkeit zeigt, dass Autos im Alltag oft am Straßenrand abgestellt werden und nicht zwingend den Weg in die Tiefgarage finden."

Da Laims Grünflächen ohnehin weniger werden, wird es interessant sein zu beobachten, wie sich die Stadtspitze zum Thema "Ludwig-Richter-Höfe" positioniert. Bisher galt: "Baurecht geht vor Baumrecht" - eine Maxime, die es zu überdenken gilt.

Am 8. September veranstalten die Bewohner des Areals in der Hofeinfahrt der Wohnanlage ein Straßenfest, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Die klare Forderung: ""Erhaltet den Innenhof mit altem Baumbestand als Ruhe-Oase mitten in der Stadt."

Foto: ©2013 Google · COWI, GeoBasis-DE/BKG (©2009), DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent

Eingetragen am 02.09.2013


» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

» 22.09. BECKENRAND SHERIFF
» 22.09. Yoga für Senioren
» 22.09. SALZBURG IM KINO 20/21: MOZART - LE NOZZE DI FIGARO (2006)
» 23.09. Die fünf Esslinger
» 23.09. Tertulia Española
» 24.09. Yoga für den Rücken
» 27.09. Frauenfrühstück
» 27.09. Qigong
» 27.09. Strickkastl
» 27.09. Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
» 27.09. Lust auf Lieder
» 27.09. Yoga für den Rücken
» 28.09. Arbeiten mit Ton
» 28.09. Feldenkrais
» 28.09. Aktionswochen StB Laim
» 29.09. Yoga für Senioren
» Kalender
» Alle 181 Termine

Speisezimmer

Lokalnachrichten

Versuchtes Raubdelikt - zwei Tatverdächtige festgenommen

Laim: Am Sonntag, 19.09.2021, gegen 18.10 Uhr, befanden sich ein 19-Jähriger und ein 17-J...
» Weiterlesen

50 Jahre U-Bahn München: Virtuelle Jubiläumssendung mit Thomas Ohrner

Mit einer virtuellen Jubiläumssendung im Internet feiert die Münchner Verkehrsgesellscha...
» Weiterlesen

Festnahme nach exhibitionistischer Handlung

Laim: Am Samstag, 18.09.2021, gegen 05:40 Uhr, befand sich eine 49-Jährige mit Wohnsitz i...
» Weiterlesen

Exhibitionistische Handlungen

Am Donnerstag, 16.09.2021, gegen 9:30 Uhr, war eine 28-jährige Münchnerin zu Fuß in ein...
» Weiterlesen

Haushalte mit geringem Einkommen: wieder persönliche Energieberatung vor Ort

Die SWM setzen ihre erfolgreiche Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen for...
» Weiterlesen

"Oktoberfest" als Unionsmarke eingetragen

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (kurz: EUIPO) hat den Begriff "Okt...
» Weiterlesen

Unter dem Hammer: MVG versteigert Fundsachen online

Von der Apple Watch bis zum Zeichenbrett: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verstei...
» Weiterlesen

Trickdiebstahl

Laim: Am Mittwoch, 08.09.2021, gegen 13:30 Uhr, standen zwei bislang unbekannte Täter vor...
» Weiterlesen

Hilfe für pflegende Eltern - Förderung aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie - Symbolische Scheckübergabe am 09.09.2021 in München

Um auch pflegende Eltern künftig zu entlasten, erweitert der Verein deinNachbar s...
» Weiterlesen

Mann stürzt auf S-Bahngleis und wird gerettet

Laim: Ein bislang unbekannter Retter ist höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich, dass...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 16. September

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist die Mensa de...
» Weiterlesen

Ein Jahr BürgerTelefonKrebs am Bayerischen Zentrum für Krebsforschung BZKF

Seit Juli 2020 können sich Bürger:innen unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 85 100...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden