News | Events | Impressum | Anrufen

LAIM-News

Festnahme eines Tatverdächtigen nach Vergewaltigung

Festnahme eines Tatverdächtigen nach VergewaltigungLaim: Wie bereits berichtet, befand sich am Dienstag, 25.12.2018, eine 61-jährige Münchnerin in ihrer Wohnung im Ortsteil Laim, als es an der Tür klingelte. Nachdem sie die Tür öffnete, wurde sie von einem unbekannten Mann in die Wohnung gedrängt. Obwohl die Münchnerin heftige Gegenwehr leistete, schob der Unbekannte sie auf ein Bett und vergewaltigte sie dort.

Kurz nach der Tat begab sich die 61-Jährige auf die Straße und konnte dort eine Polizeistreife über den Sachverhalt informieren. Eine daraufhin sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Aufgrund der akribischen Tatortarbeit der Kriminalpolizei konnten humangenetische Spuren des Unbekannten gesichert werden. Diese konnten mit Unterstützung des Bayerischen Landeskriminalamtes einem 27-jährigen Münchner zugeordnet werden.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde daher beim Amtsgericht München ein Haftbefehl beantragt und in den Morgenstunden des Montag, 18.03.2019 vollzogen.

Der 27-Jährige wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht, wo ihm der Haftbefehl von einem Richter eröffnet wird.

Eingetragen am 20.03.2019
Quelle: Polizeipräsidium München

Nach oben

Schachspielen im SV München-Laim e.V.

Schachspielen im SV München-Laim e.V.Das Schachspiel gibt es seit vielen Jahrhunderten. Das Brettspiel gelangte über Persien nach Europa, wo es sich im 13. Jahrhundert etablierte. Seit dem 19. Jahrhundert hat das Spiel bei uns so viel an Publizität gewonnen, dass sich die ersten Vereine mit dazugehörigen Turnierwesen entwickelten.

Inzwischen wird in vielen Ländern Schach in Vereinen gespielt und es hat bis heute seine Popularität nicht verloren.

Der Sportverein SV München-Laim e.V. hat bisher noch keine Schachabteilung. Daher ist nun der Gedanke entstanden, eine Schachabteilung ins Leben zu rufen. Am 4. April soll es losgehen - weitere Informationen gibt es auf der Homepage des SV Laim und am Infokasten vor dem Vereinsgebäude.

Die Vorteile des Schachspielens kann man aus verschiedenen Aspekten anschauen. Hier sind einige aufgeführt.

  • In erster Linie ist Schach ein Spiel, das Spaß macht und dabei das vorausschauende, logische Denken fördert. Gleichzeitig erhöht es die Konzentrationsfähigkeit. Diese Eigenschaften übertragen sich oft auch auf andere Lebensbereiche.
  • Im Sport ist es der Wettkampf zwischen zwei Gegnern bzw. Mannschaften. Durch begleitendes Training wird die Spielstärke erhöht. Auch werden hierbei Strategien zur Problemlösung erlernt.
  • Als Erziehungsmaßnahme soll es dem Anfänger zeigen, dass auch Niederlagen zu akzeptieren sind und ein Ansporn sein, das nächste Spiel besser zu machen. Mit entsprechender Ausdauer zum Weiterlernen erhöhen sich unter anderem das Selbstwertgefühl und die Lernfähigkeit. Es gibt bereits Schulen in Deutschland, an denen Schach ein Unterrichtsfach ist.
  • Als soziale Kompetenz lernen Schüler sportliche Fairness und mit anderen Schülern kooperativ zusammen zu arbeiten.
Dies sind nur einige wichtige Vorteile, die das Schachspielen mit sich bringt. Es gibt noch andere gute Gründe, die aber hier nicht mehr weiter aufgeführt werden.

Ansprechpartner:
Roland Roth
Tel. 0171-6262421
oder das Vereinsbüro

SV München-Laim e.V.
Riegerhofstraße 20
80686 München
089-5804829

Eingetragen am 20.03.2019

Nach oben

Der neue ESV Hallenbau startet durch und geht zum 1. April 2019 in Betrieb

Der neue ESV Hallenbau startet durch und geht zum 1. April 2019 in BetriebDie neue Halle eröffnet viele Möglichkeiten. Endlich steht auch mehr Raum für Schul-und Vereinssport im Stadtviertel Neuhausen-Nymphenburg zur Verfügung

"1. April, und das ist kein Scherz", wie Pia Kraske, ESV Geschäftsführerin augenzwinkernd betont, der Termin, an dem der ESV München an der Margarthe Danzi Strasse den nächsten Schritt in die Zukunft macht! Ziellinie! Er ist da, der "Hallen-Athlet", den man für eine Ablöse von 13 Millionen für den ESV gewinnen konnte, und der sich langfristig an den Verein bindet.

13 Millionen? In der heutigen Zeit, z.B. im Profi Fußball, schon fast ein Schnäppchen, für den ESV eine gewaltige, finanzielle Herausforderung, die ohne die Mithilfe der Stadt München, dem Landessportverband BLSV und der Sparda Bank nicht möglich gewesen wäre.

Aber hier wird konsequent in die Mitglieder investiert. Über 7800 Mitglieder sind es aktuell, 10.000 können es werden. Es ist der Schritt in die Zukunft, der dringend erforderlich war.

"Für alle Abteilungen und Mitglieder, aber auch für den staunenden Besucher, die Eltern der Kinder, Partner oder Freunde des ESV, die spätestens jetzt wissen , dass ihr Beitritt zum Verein die richtige Entscheidung war oder werden kann.

Dieser ESV stagniert nicht, sondern, wie im Sport üblich, legt er die Messlatte höher, um vorangehen zu können", betont Werner Dunzinger, Präsident des ESV München. "So können durch die neuen Hallenflächen, auch unsere Wartelisten in einigen Abteilungen abgebaut werden und zugleich haben wir mehr Kapazitäten frei für Interessierte.

Auch die über 2500 Kinder unseres äußerst beliebten Ferienprogramms Kibelino freuen sich schon, wenn Anton Schneider, Leiter des Kibelino Programms, die neuen Möglichkeiten wie beispielsweise Trampolin oder Bag-Jump mit ihnen ausprobiert.

Neben den sportlichen Möglichkeiten, derartiges vom Design wird kaum jemand erwartet haben, ein Schritt in die Zukunft, der nicht nur den Leistungs,- sondern auch den Breitensport, motiviert und fördert. In Kombination mit unseren hervorragenden SportlehrerInnen und ehrenamtlichen ÜbungsleiterInnen ein gewaltiger Leistungsschub, so dass sich die Mitglieder in einer Umgebung und Atmosphäre wiederfinden, die anspornt und glücklich stimmt.

Innovativer Hallenbau und Design
Hier trifft High Tech auf Urban Soul Design, klare Formen, Holz, Stahl und Beton in ihrem natürlichen Erscheinungsbild. Freie, großzügige Flächen, die nicht nur optisch perfekt erscheinen, sondern auch funktional sind, natürlich barrierefrei im Unter-und Erdgeschoss, im Ober-geschoss durch einen Aufzug erreichbar.

Dank der beiden, großen, gerahmten Fensteröffnungen nach Süden und Westen gerichtet, wird der Innenraum mit Tageslicht durchflutet.

Um nur ein paar technische Highlights zu nennen: herausklappbare Sprossenwände in der Turnhalle, wandmontiertes Trampolin und Bag-Jump statt herkömmlicher Schnitzelgrube in der Akrobatikhalle, eine freigespannte Holzbrücke im Obergeschoss, moderne Glasprallschutzwände mit Eichenpaneelen in der Ballsport-und Multihalle.

Die modernen Umkleiden mit schwarzen Sanitärbereichen bestechen kombiniert mit Holzbänken und reduziertem Design. Man hat Platz zum Atmen, was Outdoor begeistert, Natur und Raum, wird hier in die Halle dupliziert. Sport im Wohnzimmer der Natur. Das nennt man innovative Sportbauweise!

Mit Stolz bringen es Pia Kraske und ihre engagierte Mitstreiterin Katharina Seßler, Mitglied der Geschäftsleitung, auf den Punkt: "Der Ring ist frei für etwas ganz Besonderes". Jeder, der die neue Halle betritt, ist begeistert von dem urbanen Look mit den vielen funktionellen und technischen Highlights. Besonders zufrieden ist Katharina Seßler, selbst leidenschaftliche Turnerin und maßgeblich an Planung und Organisation des Erweiterungsbau beteiligt, auf das neue Bag-Jump Kissen, welches kurz vor dem Tumbling Bereich der Akrobatikhalle aufgebaut ist und den TurnerInnen und ChearleaderInnen künftig dazu dienen wird, ihre Salti, Sprünge und Schrauben verletzungsfrei zu üben. Erste Tests wurden schon von unseren begeisterten SportlehrerInnen durchgeführt mit hervorragender Beurteilung, wie man dem lauten Jubeln entnehmen konnte.

Ein weiterer Meilenstein ist die Erstellung des Budobodens unter der ehrenamtlichen Leitung von Erich Biswanger aus der Abteilung Aikido/Kendo mit SchülerInnen einer Wirtschaftsschule im berufsvorbereitenden Jahr. Als es durch Verzögerungen im Bauablauf zeitlich knapp wurde, kam eine Truppe reisender GesellInnen zu Hilfe, um den flächenelastischen Boden im Dojobereich fertigzustellen. Organisiert und freundschaftlich daheim aufgenommen wurden die HandwerkerInnen von Katharina. Das ist gelebtes Miteinander!

Und warum geht der Verein diesen Schritt? "Damit das Wichtigste, unsere Mitglieder, wissen, dass unsere Herausforderung immer sein wird, ihnen die bestmöglichen Trainingsmöglichkeiten in einem optimalen Umfeld zu bieten. Damit sie nicht nur Spaß am Training haben, sondern auch stolz sind auf ihren Verein", erläutert Pia Kraske. Und dieser Verein ist richtungsweisend im Bereich Strukturwandel hin zum professionell geführten Sportverein, der jetzt die Schwerpunkte, Vereinbarkeit Familie und Sport, sowie Schule und Sport noch besser umsetzen kann.

Das neue Kraftpaket des ESV besticht auch durch niedrigen Energieverbrauch: "Die neue Halle wurde mit LED Lichtern ausgestattet, so dass der Energieverbrauch zukünftig erheblich gedrosselt werden kann. Auch in der bestehenden Dreifachhalle und in den Sportsä-len, sowie auf dem Hockeyplatz brennen schon LED´s ", erläutert Präsident Werner Dunzinger. "Auf dem Dach des neuen Sportgebäudes befindet sich zudem eine Photovoltaikanlage, so wird durch die energiesparenden Maßnahmen die CO2 -Belastung nachhaltig reduziert". Ergänzt wird das Energiekonzept durch energiesparende RoofVents, die nicht nur be-und entlüften, sondern auch energieffizient heizen und kühlen können.

Hintergrund:
Für den mit derzeit über 7800 Mitgliedern und 26 Gruppen und Abteilungen größten Breitensportverein der Stadt und die umliegenden Schulen bedeutet dies jetzt eine Verdoppelung der Indoorkapazitäten. Die bisherigen Räumlichkeiten stießen aufgrund des enormen Wachstums des Stadtviertels Neuhausen-Nymphenburg an ihre Grenzen. Sowohl der Verein, als auch die umliegenden Kindergärten und Schulen benötigen die zusätzlichen Sportflächen dringend für den Sportunterricht. "So wird es dem ESV München ermöglicht, weiterhin seine Arbeit in sportlicher und integrativer Hinsicht fortzuführen. Neben KiBeLino bietet der Verein seit September 2016 die schulübergreifende ESV-Mittagsbetreuung an zur besseren Vereinbarkeit von Schule und Sport", betont Pia Kraske u.a. auch Initiatorin der Mittagsbetreuung. "Die Hallenerweiterung war somit dringend notwendig"!

Die neue Fläche in Zahlen: Entstanden sind auf 2600 qm neue Sportflächen. Dazu wurde die bestehende Dreifachturnhalle auf dem Stammgelände des Vereins in der Margarethe-Danzi-Straße 21 um eine weitere ein,-bis dreistöckige Halle erweitert. Das Konzept: sechs Teilsporthallen, darunter eine ge1und drei Dojo Hallen, eine davon wettkampftauglich. Alles unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit sowie Berücksichtigung der städtebaulichen Richtlinien und der vorhandene Infrastruktur des ESV Vereinsgeländes. Weiterhin wurde das bestehende Foyer ausgebaut, um den steigenden Mitgliederzahlen des vereinseigenen Fitnessstudios gerecht zu werden.

Kosten:
Die neue Halle darf nach den eingereichten Zuschussanträgen 13 Millionen Euro kosten. "Dank den guten Vorarbeiten und dem strengen Kostenregiment von Architekt und Bauherr werden wir sicher 10 % unter dem Kostenansatz liegen", erklärt Pia Kraske.

Der ersehnte Neubau wurde durch Finanzierungshilfen der Stadt München und dem Freistaat Bayern ermöglicht. Diese bestehen aus Zuschüssen (Stadt München mit 30 Prozent, Land Bayern mit ca. 15,5 %), zinslosen Darlehen der Stadt München in Höhe von 30 % als Teil eines Sonderförderprogramms, einem abrufbaren Darlehen beim Freistaat und einem stark reduzierten Eigenanteil des ESV. Das Sonderförderprogramm der Landeshauptstadt war 2015 initiiert und 2017 beschlossen worden, um den Bestand an Doppel-und Dreifachhallen durch geeignete Vereinsbauprojekte zu erhöhen.

Eingetragen am 20.03.2019
Quelle: ESV München e.V.

Nach oben

Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug

Flohmarkt für Kinderkleidung und SpielzeugDie Drachenburg lädt herzlich zu ihrem Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielzeug ein:

Wann: Am 6. April 2019 von 12.00 - 16.00 Uhr
Wo: Auf dem Spielplatz am Laimer Platz
(Ecke Gotthard-/Guido-Schneble-Str., gegenüber Bushaltestelle Nr. 57)

Neben Kuchen- und Getränkeverkauf gibt es dieses Jahr auch wieder Spiel und Spaß! Die Standgebühr beträgt 4 Euro, Kinder verkaufen kostenlos. Ohne Anmeldung.
Bei Regen findet der Flohmarkt am folgenden Samstag, den 13. April 2019 statt

Wir freuen uns auf Euch!

Eingetragen am 19.03.2019

Nach oben

Einladung für das nächste Treffen der Maibaumfreunde am 20.03.2019

Einladung für das nächste Treffen der Maibaumfreunde am 20.03.2019Liebe Maibaumfreundinnen und Maibaumfreunde,

wir hoffen es geht Euch allen gut und Ihr freut Euch auch schon auf unser großes Fest am ersten Mai am Laimer Anger.

Am 27.02.19 hatten wir unsere erste Versammlung zur Vorbereitung auf unser Fest. Das Protokoll zur Versammlung kann bei unserem Vorstand eingesehen werden.

Wir möchten Euch alle herzlich einladen am 1.Mai 2019 zum Maifest zu kommen, kräftig mit zu feiern und es Euch bei Speis, Trank und tollen Vorführungen gut gehen zu lassen.

Wie alle Jahre brauchen wir auch dieses Jahr wieder tatkräftige Unterstützung, damit unser Fest wieder so schön wird, wie in den letzten Jahren.

Bitte meldet Euch, wenn Ihr Lust und Zeit habt mit zu helfen:
Beim Aufbau am 30.04.19 ab 11.00 Uhr am Laimer Anger;
Beim Abbau direkt nach dem Fest;
Beim Fest selber;
Auch für Kuchenspenden sind wir sehr dankbar, denn was wäre unser Fest ohne unsere vielfältige Kuchentheke

Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen, entweder per Mail an Bettina Huber LaimerMaibaumfreunde-B.Huber@gmx.de oder Ihr ruft an unter Hr. Rotter Hans 089 581340 Hr. Kern Günter 0176 56917035

Unsere nächste Versammlung findet am 20.03.19 wieder im Wienerwald in der Fürstenriederstr.43 statt. Wir möchten hier nochmal alle ungeklärten Fragen und die Helfer-Einteilung besprechen, kommt vorbei und helft mit, das Fest optimal vorzubereiten.

Eingetragen am 19.03.2019

Nach oben

Energie-Sprechstunde im Seniorenbeirat

Energie-Sprechstunde im SeniorenbeiratViele ältere Menschen müssen aufs Geld schauen. Deshalb unterstützen der Seniorenbeirat und die "SWM Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen" Seniorinnen und Senioren dabei, ihre Energiekosten zu senken. Immer am dritten Montag eines Monats gibt es deshalb die gemeinsame Energie-Sprechstunde: Die nächste findet am Montag, 18. März, von 10 bis 12 Uhr beim Münchner Seniorenbeirat (Burgstraße 4, Raum 103) statt.

Vertrauen schaffen für die Energieberatung zuhause
In der Sprechstunde erklärt ein Energieberater, wie eine Energieberatung zuhause abläuft. Man lernt dabei seinen persönlichen Berater kennen - und beim späteren VorOrtTermin steht kein Fremder vor der Tür. Die Kooperation mit dem Seniorenbeirat ist ein weiterer Baustein der "Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen". Sie richtet sich an Münchner Haushalte mit geringem Einkommen, an Bezieher von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung sowie an Menschen mit niedrigen Arbeits oder Alterseinkünften.

Mehr Informationen: www.swm.de/energieberatung

Ablauf der Energieberatung
Ein verändertes Verhalten hat direkten Einfluss auf die Höhe der Energiekosten. Hier setzt die Beratung an: Die Energieberater kommen, spüren im Haushalt Schwachstellen auf, analysieren Verbrauchsgewohnheiten und führen eine Tarifberatung durch. Als Starthilfe erhält der Haushalt ein Energie-Sparpaket mit zwei LED-Leuchtmitteln, schaltbarer Steckerleiste, Perlator und Kühlschrankthermometer.

Eingetragen am 14.03.2019
Quelle: Stadtwerke München GmbH

Nach oben

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermissung einer 79-Jährigen

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermissung einer 79-JährigenKleinhadern: In den Mittagsstunden des Freitag, 08.03.2019, verließ die 79-jährige Christine N. mit bislang unbekanntem Ziel ihre Wohngemeinschaft im Bereich der Guardinistraße. Die 79-Jährige gilt als äußerst zuverlässig und körperlich nicht eingeschränkt. Sie ist vermutlich mit einem roten Pkw Peugeot 206 mit dem amtlichen Kennzeichen M-CN 1043 unterwegs. Größeres Gepäck hat sie nach bisherigen Erkenntnissen nicht bei sich.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die 79-Jährige in einer Notlage befindet.

Beschreibung der 79-Jährigen:
160 cm groß, 55 kg schwer, schlanke Figur, schulterlange, graue Haare, blaue Augen; zur Bekleidung liegen keine Hinweise vor

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau geben können, bzw. die den Pkw gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Eingetragen am 14.03.2019
Quelle: Polizeipräsidium München

Nach oben

LAIM-Termine heute und demnächst

12.01.2019 - 04.04.2019 | Ausstellung Max-Wolfgang Weber

Rollbilder auf Leinwand und Papier Max-Wolfgang Weber (*1939 in Dresden) kam über die "Klassische Moderne" zu seiner eigenen facettenreichen Malerei.

Das entscheidende Merkmal seiner Kunst ist die Verquickung mehrerer Sphären.

In seinen Rollbildern und Übermalungen alter Notenblätter spiegelt sich die Mobili...

INTERIM - Bürgertreff Laim e.V.,
Laimer Anger 2, 80687 München

Nach oben

05.02.2019 - 25.03.2019 | Fotoausstellung Richard Berndt

München ist mit 4700 Einwohnern pro km2 die am dichtesten besiedelte Großstadt Deutschlands. Umso wichtiger sind Freiräume innerhalb des Stadtgebietes: für das Leben an der frischen Luft, zum Spazierengehen, Sonnenbaden, Spielen, Sport treiben, den Hund Gassi führen – um schnell Erholung zu finden und um die Zah...

Münchner Stadtbibliothek Laim,
Fürstenrieder Straße 53, 80686 München

Nach oben

21.03.2019 | Nordic-Walking 50plus

Beginn: 09:30 Ende: 10:30

Fit und gesund durch das ganze Jahr! Mit Nordic-Walking Schritt für Schritt die Freude am körperlich und geistig aktiven Leben erwecken. Unter fachkundiger Leitung erfahren wir mit diesem Training Entspannung, Gewichtsreduzierung und eine spürbare Steigerung der allgemeinen Fitness.
Beginnend mit einer kurzen Aufw...

Ecke Nebelhornstraße
Pfrontener Platz, 80686 München

Nach oben

21.03.2019 | Rückenfitness und Schwimmen

Beginn: 20:00 Ende: 21:30

Aufwärmtraining mit flotter Musik, Muskelkräftigung und Mobilisation der Gelenke sowie Stretching oder Entspannung.
Anschliessend können Sie noch 30 Min. ruhig Ihre Bahnen schwimmen.
Altersgruppe: für jedes Alter
Wann: jeden Donnerstag (außer Schulferien)

Übungsleiter: Petra Föhr, Sport- und Gymnastiklehr...

Ludwigsgymnasium München
Fürstenrieder Straße 159a, 81377 München

Nach oben

21.03.2019 | Vorlesestunde mit den Lesefüchsen

Beginn: 15:00 

von 4 bis 12 Jahren
Eintritt frei - ohne Anmeldung

Lesen macht Spaß. Lesen beflügelt die Phantasie.
Die Initiative "Lesefüchse" möchte mithelfen, die Leselust von Kindern und Jugendlichen zu fördern und ihnen die phantastische Welt von Büchern nahe bringen.
Jeden Donnerstag werden Mitarbeiter der "Lesefüc...

Münchner Stadtbibliothek Laim,
Fürstenrieder Straße 53, 80686 München

Nach oben

21.03.2019 | Eltern-Kind-Kreativer-Tanz (ab Laufalter)

Beginn: 15:15 Preis/Eintritt: € 33.00

In diesem Kurs haben (Groß-)Eltern und Kinder Zeit miteinander kreativ zu sein. Kinder profitieren davon, ihre Eltern engagiert spielen zu sehen, was sie imitierend aufgreifen können Die Eltern erfreuen sich an der spontanen Fantasie ihrer Kinder und lassen sich inspirieren. Durch rhythmisches Tanzen werden die Kinde...

EZETTHERA Europäisches Zentrum für Tanztherapie
Geyerspergerstraße 25, 80689 München

Nach oben

21.03.2019 | Kreativer Kindertanz 4-6 Jahre

Beginn: 16:00 Preis/Eintritt: € 33.00

Zusätzlich zu Tanzschritten lernen die Kinder auf spielerische Weise Koordinationsmuster, die eine gesunde und natürliche Freiheit in der Bewegung fördern. Kinder werden mit den Tanzelementen und -qualitäten vertraut, die sie einsetzen, um kreativ mit Raum, Kraft und Zeit zu spielen. Gegenstände und Geräusche aus...

EZETTHERA Europäisches Zentrum für Tanztherapie
Geyerspergerstraße 25, 80689 München

Nach oben

21.03.2019 | Kreativer Kindertanz 6-10 Jahre

Beginn: 16:45 Preis/Eintritt: € 44.00

Zusätzlich zu Tanzschritten lernen die Kinder auf spielerische Weise Koordinationsmuster, die eine gesunde und natürliche Freiheit in der Bewegung fördern. Kinder werden mit den Tanzelementen und -qualitäten vertraut, die sie einsetzen, um kreativ mit Raum, Kraft und Zeit zu spielen. Die Kinder choreografieren klei...

EZETTHERA Europäisches Zentrum für Tanztherapie
Geyerspergerstraße 25, 80689 München

Nach oben

21.03.2019 | Musik für Kleinkinder

Beginn: 16:30 Ende: 17:30

Musikalische Frühpädagogik für Kleinkinder ab Geburt mit einem Elternteil

Nicht nur Erwachsene lieben es, Musik zu hören - auch Kleinkinder fühlen sich mit Klängen, Tönen und Harmonien wohl. Ganz besonders dann, wenn mit kindgerechten Instrumenten Töne und Geräusche selbst erzeugt und dabei...

Pfarrei Fronleichnam
Senftenauer Straße 111, 80689 München

Nach oben

21.03.2019 | Mittagstreff in Laim

Beginn: 15:09 Ende: 15:09

MITTAGSTREFF bedeutet, dass Sie die Gelegenheit zu einem Essen in angenehmer Gesellschaft haben, denn der Menschen lebt ja bekanntlich nicht vom Brot allein.

Bei diesem offenen Angebot können Sie plaudern, sich informieren und vielleicht noch ein paar neue Leute kennen lernen.

Zudem treffen Sie kompetente Gesp...

Asienperle - Netzwerk Nachbarschaft und ASZ Laim
Agnes-Bernauer-Straße 51, 80686 München

Nach oben

21.03.2019 | FREE SOLO

Beginn: 20:15 

Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin begleiten den Free-Solo-Kletterer Alex Honnold bei den Vorbereitungen zu einem ebenso gewagten wie auch spektakulären Klettertrip: Allein auf sich selbst gestellt, ohne Seil und ohne Sicherung will er den bekanntesten Felsen der Welt erklimmen, den 975 Meter hohen und fast senk...

Neues Rex Filmtheater,
Agricolastraße 16, 80687 München

Nach oben

22.03.2019 | Laimer Wochenmarkt

Beginn: 07:30 Ende: 12:30

Frisches Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Backwaren und viele andere Leckereien aus der Region - überwiegend aus traditioneller Herstellung. Dazu eine nette und zügige Bedienung und eine einmalige Marktatmosphäre - wo gibt es das heute noch? Der Laimer Wochenmarkt ist eine gute Einkaufsadresse im Münchner Westen....

Laimer Anger
Agnes-Bernauer-Straße 89-97, 80687 München

Nach oben

Impressum

LAIM-online.de ist ein Projekt von TAGWORX.NET, Ihrem Internetdienstleister in München-Laim

Redaktion:
Michael Schmidt
Reutterstraße 70
80689 München

Fon: 089-54639894
Fax: 089-54639374

SKYPE Status skype me

Email: info@laim-online.de

Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
TAGWORX.NET
Michael Schmidt
Reutterstraße 70
80689 München

089-54639373
089-54639374

USt-IdNr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE241498748

Email: info@tagworx.net

Realisierung: TAGWORX.NET
Technische Beratung: Sergey Malyschew, Perry Perreiter
Grafische Beratung, Print: Büro für visuelle Kommunikation, Adelbert Ilg
Fotos auf dieser Seite: aboutpixel.de, istockphoto.com, Michael Schmidt, Stephan Rescher, media Verlagsgesellschaft mbH oder wie genannt.

Nach oben