Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3622 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Fahrraddienst Walter Pfau

Letzter Inserent:
MunichDent
Kistlerhofstraße 172c
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung

Trickbetrug durch falschen Mitarbeiter einer EDV-Firma

Trickbetrug durch falschen Mitarbeiter einer EDV-FirmaAm Dienstag, 26.01.2021, gegen Mitternacht, erhielt ein 78-Jähriger mit Wohnsitz in München einen Anruf auf seinem Festnetz/Telefon. Der Anrufer gab sich als angeblicher Mitarbeiter einer EDV-Firma aus, welcher den Computer des 78-Jährigen reparieren wollte. Hierzu sei es nötig, den Computer fernzusteuern. Er überzeugte den 78-Jährigen davon, mehrere Eingaben am Computer durchzuführen, um eine Fernsteuerung seines Computers zu erlauben.

Der Täter konnte so ein Formblatt öffnen und der 78-Jährige wurde aufgefordert Guthabenkarten für den Erwerb von Software im Wert von mehreren Hundert Euro zu kaufen und die freigerubbelten Nummern in das Formblatt einzutragen. Nachdem der 78-Jährige dies getan hatte, wurde er am darauffolgenden Tag (Mittwoch, 27.01.2021, gegen 09:30 Uhr) aufgefordert nochmals weitere Karten zu erwerben und wieder die freigerubbelten Nummern einzutragen.

Als der 78-Jährige im Bereich der Forstenrieder Allee in mehreren Geschäften die besagten Karten erwarb, wurde er von einem Mitarbeiter eines der Geschäfte angesprochen, der den Kauf hinterfragte und so Zweifel beim 78-Jährigen weckte, dass er Opfer einer Straftat geworden sein könnte.

Einer Polizeistreife der Polizeiinspektion 29 (Forstenried) nahm den Fall auf und die Münchner Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Warn und Verhaltenshinweise Ihrer Münchner Polizei:

Eingetragen am 01.02.2021
Quelle: Polizeipräsidium München

» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

1. Münchner Club für Ausgleichs - und Gesundheitssport e.V.

Lokalnachrichten

Jesus - Eine Weltgeschichte

Ein großer narrativer Sog zieht die Leser des Buches von Markus Spieker in seinen...
» Weiterlesen

Corona-Pandemie: "Notbremse" greift ab heute

Nachdem die Münchner 7-Tage-Inzidenz zuletzt an drei Tagen in Folge über 100 lag...
» Weiterlesen

Achtung: Wespen- und Hornissenköniginnen auf Wohnungssuche

Mit Beginn des Frühlings beenden die jungen Wespen- und Hornissenköniginnen ihre...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 15. April

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist wieder die Turnhalle...
» Weiterlesen

Ölfund in der Laimer Röhre

UPDATE: Der gut informierte Laimer hat es natürlich sofort erka...
» Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Tram - eine Person verletzt

Laim: Am Dienstag, 30.03.2021, gegen 16:45 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall mitgeteilt, bei d...
» Weiterlesen

Endlich gehts los! Wohnortnahes Impfen im ASZ Kleinhadern-Blumenau am 01.04.2021

Kleinhadern: Nein, es handelt sich um keinen Aprilscherz! Ganz im Gegenteil. Das ASZ-Team ...
» Weiterlesen

Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz und Widerstand gegen Polizeibeamte

Laim: Am Sonntag, 21.03.2021, gegen 18.30 Uhr, stellte eine Streife der Polizeiinspektion ...
» Weiterlesen

Wohnortnahe Impfungen in insgesamt 29 Alten- und Service-Zentren

Nach dem erfolgreichen Testlauf im ASZ Untergiesing mit 130 Impfungen sind heute mit Termi...
» Weiterlesen

Bayrischer Filmpreis - LAIM stimmt für Castro (und Franz Eberhofer)

Dieses Mal ist alles anders. Coronabedingt wird es keine feierliche Gala mit rotem...
» Weiterlesen

AWM bittet dringend darum, Kartonagen zu zerkleinern

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) bittet die Münchner Bevölkerung dringend, Ka...
» Weiterlesen

Polizeilicher Großeinsatz

Blumenau: Am Donnerstag, 04.03.2021, kam es gegen 17:35 Uhr, zu einem polizeilichen Große...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden