Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Standard-Version |

Informationen

STARTSEITE | Was ist LAIM-online? | Lokalnachrichten | Fotogalerie | Forum/Gästebuch | Kleinanzeigen | Downloads | 

Suche

3628 Laimer Adressen

Automobil | Beauty und Wellness | Bildung | Dienstleistungen | Einzelhandel | Familie | Freizeit | Gastronomie | Geld | Gesundheit | Glauben | Handwerk | Haustier | Initiativen und Vereine | Innungen und Verbände | Kommunal | Kunst und Kultur | Nachtleben | Politik | Reisen | Soziales | Übernachtung | 

CoNoDi IT-Service

Letzter Inserent:
togather CAFE RESTAURANT
Schwanthalerstraße 160
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

6584 Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung


Blättern: 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10| > | >> 

Versuchter Wohnungseinbruch

Versuchter WohnungseinbruchLaim: Am Mittwoch, 01.02.2023, gegen 12:00 Uhr, klingelte es mehrfach an der Wohnungstür eines Anwesens in der Landsberger Straße. Anwesend zu dieser Zeit war ein 16-jähriger, der kurze Zeit nach dem Klingeln hören konnte, wie mit einem unbekannten Gegenstand versucht wurde, die Wohnungstür gewaltsam zu öffnen. Bei einem Blick durch den Türspion erkannte er zwei Personen, die er bereits zuvor bei einem Blick aus dem Fenster vor der Haustür gesehen hatte.

Der 16-Jährige verständigte die Polizei über den Notruf 110. Bis zum Eintreffen der Beamten waren die zwei unbekannten Personen bereits in unbekannte Richtung vom Tatort geflüchtet.

Im Rahmen der Spurensicherung konnte festgestellt werden, dass an der Wohnungstür mit Werkzeug manipuliert worden war. Der Schaden an der Wohnungstür beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Das Kommissariat 53 (Einbruchsdelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, 175 cm groß, muskulöse Statur; er trug eine blaue Jacke

Täter 2:
Weiblich, etwa 20-25 Jahre alt, 160 cm groß, braune schulterlange Haare mit Pony; schwarze glänzende Winterjacke, hellbraun-beiger Pullover mit Kapuze; sie hatte eine braun-orange Handtasche bei sich

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Landsberger Straße, Schäufeleinstraße und Friedenheimer Brücke (Laim) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Eingetragen am 03.02.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

Ermittlung eines Tatverdächtigen nach Handtaschenraub

Ermittlung eines Tatverdächtigen nach HandtaschenraubLaim: Wie bereits berichtet, befand sich am Sonntag, 25.12.2022, gegen 21:50 Uhr, eine 80-Jährige mit Wohnsitz in München im Bereich der Veit-Stoß-Straße. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen und nach Bargeld gefragt. Als die 80-Jährige die Herausgabe ablehnte, griff der Täter an die Handtasche. Die 80-Jährige wehrte sich und wurde daraufhin vom Täter geschubst. Der Täter nahm die Handtasche an sich und flüchtete in unbekannte Richtung.

Eine Beschreibung des Täters war der 80-Jährigen kaum möglich. Noch in unmittelbarer Tatortnähe konnte der Geldbeutel der Seniorin in einem Gebüsch durch Beamte der Polizeiinspektion 41 (Laim) aufgefunden und der Spurensicherung übergeben werden.

Bei einem Abgleich in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landeskriminalamt kam es zu einem DNA-Treffer. Als Spurenverursacher konnte eindeutig ein 39-Jähriger ermittelt werden, der bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte öfter polizeilich in Erscheinung getreten ist. Der 39-Jährige verfügt über keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Gegen ihn wurde Haftbefehl beantragt.

Das Kommissariat 21 (Raubdelikte) führt weiterhin die Ermittlungen.

Eingetragen am 03.02.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-BlumenauSozialer Mittagstisch im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau in der Alpenveilchstraße 42

Bei interessanten Gesprächen in netter Runde schmeckt das Mittagessen gleich viel besser. Der Preis beträgt 6,90 Euro pro Mahlzeit und beinhaltet Suppe, Hauptgericht und Dessert.
Bei geringen Einkommen ist eine Ermäßigung bzw. kostenloses Mittagessen möglich.
Genaueres besprechen Sie bitte im ASZ-Büro, natürlich vertraulich! Tel. 089 – 580 34 76
Wir freuen uns alle auf Sie!

OMY! (Oh my Yoga)
Unser neues Bewegungsangebot ist auch mit Rollator und im Rollstuhl wunderbar möglich und für diese Form des Yoga sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Probieren Sie es einfach mal aus. Infos und Anmeldung im ASZ Kleinhadern-Blumenau Tel. 089 – 580 34 76

Männerrunde im ASZ, immer dienstags von 17 bis 19 Uhr
Hier sind Männer unter sich! Diese Runde mit Fritz Schiener bietet Gelegenheit für das gegenseitige Kennenlernen und Besprechen von Ideen und Wünschen für die gemeinsamen Treffen. Die Runde ist kein Freizeitclub. Reden, Zuhören, Mitdenken will die Runde aber kultivieren, sowohl im ASZ als auch außerhalb. Weitere Infos unter Tel. 089 – 580 34 76



Eingetragen am 03.02.2023
Quelle: ASZ Kleinhadern-Blumenau

BA-Sitzung am 2. Februar

BA-Sitzung am 2. FebruarDer Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist die Mensa der Grundschule/Mittelschule Schrobenhausener Str. 17 zum Sitzungssaal erkoren worden. Die Sitzung beginnt 19:30 und ist öffentlich.

Zu Beginn jeder Sitzung können die Laimer Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Probleme vorbringen und Anfragen oder Anträge stellen.

Am 2. Februar werden wieder Vorschläge und Eingaben Laimer Bürger thematisiert sowie Entscheidungsfälle in Laim besprochen. Wie immer stehen jede Menge Themen auf der Agenda, die den Laimerinnen und Laimern unter den Nägeln brennen.

Stadtteilpolitik lebt vom Mitmachen - meckern, granteln und mosern allein hilft nicht. Wenn Sie sich aus erster Hand über die Brennpunkte in Laim informieren oder die Dinge in Laim mitgestalten wollen: Auf geht's zur BA-Sitzung am 2. Februar!

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des BA 25 Laim.

Hinweis:
Bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes wird das Tragen einer Maske empfohlen.

Eingetragen am 01.02.2023
Quelle: Bezirksausschuss Laim

19. Laimer Faschingstreiben

19. Laimer FaschingstreibenNachdem in den vergangenen Corona-Jahren immer wieder Veranstaltungen ausgefallen sind oder nur eingeschränkt möglich waren, lassen es die Laimer Narren heuer richtig krachen. Am Samstag, dem 18. Februar 2023, von 11.00 – 15.00 Uhr veranstaltet der Faschingsclub Laim e.V. nun schon zum 19. Mal sein "Laimer Faschingstreiben". Mit dabei sind neben den närrischen Lordschaften Lady Anna I. und Lord Jeremy I. viele befreundete Faschingsvereine, wie die Faschingsgesellschaft "Perchalla Starnberg" oder die "Heimatgilde Fürstenfeldbruck". Und natürlich gibt es auch vom Faschingsclub Laim ein lautes und buntes Programm mit dem legendären Männerballett, der Garde des FCL und vielen Überraschungen.

Auch dieses Jahr kann zwischen den einzelnen Programmblöcken das Tanzbein geschwungen werden, für ausreichend Beschallung ist gesorgt. Zudem gibt es für die Kleinen Wurfbude, Kinderschminken und Torwandschießen. Und natürlich wird an vielen Ständen für das leibliche Wohl gesorgt.

Freuen Sie sich auf ein lautes und buntes Treiben auf dem Laimer Anger zwischen Detterbeck und Interim in der Agnes-Bernauer-Straße. Der FCL freut sich auf viele ausgelassene Gäste!

Mehr Infos unter www.faschingsclublaim.de.

Eingetragen am 01.02.2023

Digitale Sprechstunde in der Stadtbibliothek Laim jeden ersten Donnerstag im Monat

Digitale Sprechstunde in der Stadtbibliothek Laim jeden ersten Donnerstag im MonatSchon lange ist das Klischee des gedruckten Buches als Vorherrscher des Bibliotheksbestands eine überholte Vorstellung. Bibliotheken bieten, neben dem physischen Bestand in den Regalen, eine Vielzahl digitaler Medien an – von eBooks über eLearning-Kurse bis hin zu Filmen - auf sämtlichen gängigen Endgeräten ist für jede:n etwas geboten.

Doch diese Medienlandschaft ist recht komplex und die Unterschiede von Gerät zu Gerät häufig groß. So Manche:r fühlt sich überfordert und im oft trubeligen Alltag an der Infotheke der Bibliothek können einige kompliziertere Fragen nicht so leicht beantwortet werden.

Die Stadtbibliothek Laim bietet dafür die Digitale Sprechstunde an:
Jeden ersten Donnerstag im Monat nimmt sich die Kollegin an der Infotheke ab 17 Uhr gezielt Zeit für Sie und hilft bei Einrichtung und Problembehebung.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig: Bringen Sie einfach Ihr Gerät, Ihren Bibliotheksausweis und ein bisschen Zeit mit und sprechen Sie uns im Erdgeschoss an.

Nächster Termin:
Donnerstag, 2. Februar 2023, 17:00 Uhr

Stadtbibliothek Laim
Fürstenrieder Str. 53
80686 München
www.muenchner-stadtbibliothek.de/laim


Eingetragen am 01.02.2023
Quelle: Münchner Stadtbibliothek Laim

Nutzer von Elektrorollern - Hirnlos oder Absicht?

Nutzer von Elektrorollern - Hirnlos oder Absicht?Nicht nur Ärgernis, sondern auch Unfallquelle sind immer wieder Elektroroller, die wie hier bei der Kreuzung Fürstenrieder-/Agnes-Bernauer-Straße behindernd auf der Gehbahn abgestellt werden.

Muss sich der letzte Nutzer nicht verantworten?

Passenderweise fährt im Hintergrund gerade ein Krankenwagen durchs Bild, der bei dieser Ausgangslage gebraucht werden könnte.

Die Taunässe der Straße ergibt rote Licht-Reflektionen, die nur das Bild interessant machen, die Gefahr insgesamt aber nicht verringern.

Foto / Text: W. Brandl


Eingetragen am 30.01.2023

Heitere Orgelwerke am Faschingssonntag mit Thomas Rothfuß in St. Stephan

Heitere Orgelwerke am Faschingssonntag mit Thomas Rothfuß in St. StephanAm Sonntag, dem 19.02. um 18 Uhr findet in St. Stephan (Zillertalstr. 47) das beliebte „Heitere Orgelkonzert“ am Faschingssonntag statt.

Wie jedes Jahr hat Thomas Rothfuß, der Organist und Kirchenmusiker von St. Stephan ein Programm mit heiteren und außergewöhnlichen Stücken zusammengestellt. Es erklingen Werke von Rossini, Beethoven, Bizet, Satie, bis hin zu zeitgenössischen Komponisten wie Robert Jones, Ralph Bölting oder Andreas Willscher.

Wie wohl klingen die Ouvertüre zum „Barbier von Sevilla“, der Torero-Marsch aus der Oper Carmen oder ein Rag auf der Orgel? Wer die „Königin der Instrmente“ einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen möchte, ist beim Konzert in St. Stephan genau richtig. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Info unter www.stephaner-kirchenmusik.de.

Thomas Rothfuß wurde 1969 in Augsburg geboren. Im Alter von 16 Jahren wurde er Stiftsorganist an der Abteikirche St. Stephan in Augsburg. Nach einem Orgelstudium bei Prof. Karl Maureen am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg, studierte Thomas Rothfuß Kirchenmusik und Chorleitung an der Münchner Musikhochschule. Sein Studium schloss er mit dem Kirchenmusik-A-Examen ab. Seit 1991 ist Thomas Rothfuß als Kirchenmusiker an der Pfarrkirche St. Stephan tätig. Er ist hier auch künstlerischer Leiter der monatlichen Reihe „Konzert am Sonntagabend“. Zudem wirkt er als Pädagoge und musikalischer Leiter an der Musikschule Bilan in München. Als Orgelsolist und Begleiter zahlreicher Instrumentalisten, Sängerinnen und Sänger kann Thomas Rothfuß bereits auf eine reiche Konzerttätigkeit zurückblicken. Die Einspielung mehrerer CDs rundet sein künstlerisches Schaffen ab.

Eingetragen am 30.01.2023

Widerstand gegen Polizeibeamte

Widerstand gegen PolizeibeamteAm Sonntag, 29.01.2023, gegen 19:00 Uhr, fiel ein 20-jähriger Mann in der S-Bahn Linie 3 Richtung Deisenhofen auf, da er dort Fahrgäste verbal belästigte. Ein 26-jähriger Polizeibeamter, der auf dem Weg zu seiner Dienststelle war, wurde auf die Szene aufmerksam und griff daraufhin ein.

Der 20-Jährige ging nun auf den Polizeibeamten zu und sprach zusammenhanglose Dinge. Der Polizeibeamte versuchte ihn zunächst auf Abstand zu halten und zu beruhigen. Nachdem der Mann nicht reagierte, wurde er der S-Bahn verwiesen.

Am S-Bahnhof Laim wurde der 20-Jährige unter Anwendung unmittelbaren Zwangs schließlich aus der S-Bahn geschoben. Hierbei führte er sich weiter auf und versuchte den 26-jährigen Polizeibeamten anzugreifen. Im Rahmen seiner Aufregung begann er unter anderem aus vollem Hals zu schreien.

Mittlerweile hinzugekommene Unterstützungskräfte fesselten den Mann unter erheblichem Widerstand und brachten ihn zur Polizeiinspektion 41 (Laim). Unentwegt spuckte der Mann gegen die Einsatzkräfte und versuchte sich körperlich gegen jegliche polizeilichen Maßnahmen zu sperren.

Der 20-Jährige mit Wohnsitz in Laim wurde aufgrund seines aufgebrachten Verhaltens einem Anschlussgewahrsam in der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt. Am Folgetag wurde er dort gegen 05:00 Uhr entlassen.

Gegen den Mann wurde nun Anzeige erstattet wegen Beleidigung, Körperverletzung, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Der 20-Jährige wurde bei dem Einsatz nicht verletzt. Der 26-jährige Polizeibeamte erlitt leichte Schürfwunden, war aber weiterhin dienstfähig.

Die weiteren Ermittlungen führt das Kommissariat 25 (Körperverletzung/Widerstand) der Münchner Kriminalpolizei.

Eingetragen am 30.01.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

SV Laim Fußball: Dank an den BA25 Laim für Zuschuss zur Anschaffung von Mini-Toren

SV Laim Fußball: Dank an den BA25 Laim für Zuschuss zur Anschaffung von Mini-TorenDie Fußballabteilung des SV Laim freut sich über einen Zuschuss des BA25 Laim für die Anschaffung von Mini-Toren. Die kleinsten Kicker im organisierten Spielbetrieb spielen nämlich in neuen Spielformen, um die Kreativität und Spiellust des jüngsten Nachwuchses zu fördern. Dafür werden neue Mini-Tore benötigt.

Mithilfe des BA konnte eine ausreichende Anzahl an Mini-Toren angeschafft werden und man geht bereits mit Begeisterung zur Sache. Der SV Laim sagt „DANKE“ und insbesondere die Kleinen freuen sich riesig!

Und auch sonst ist in der Fußballabteilung eine Menge los. Während die Erwachsenenteams sich noch in der Winterpause befinden und nur vereinzelt bei den schwankenden und wechselnden Wetterbedingungen trainieren können, bereitet die Jugendabteilung ein Saisonhighlight vor. Eingeladen wird zum 1. Laimer Indoorcup in der Sporthalle an der Riegerhofstraße. Hier können sich Münchener Nachwuchsteams miteinander messen und der Cup ist traditionell immer gut besucht.

Die Frauen- und Mädchenabteilung der Laimer Kicker hat auch bereits einiges bewegt und sucht noch Trainer und SpielerInnen unterschiedlicher Jahrgänge. Ansprechpartner ist hier Helmut Mai.


Eingetragen am 26.01.2023
Quelle: SV Laim

Informationscafé Ehrenamt

Informationscafé EhrenamtInformationscafé Ehrenamt im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau am Montag, dem 30. Januar 2023 ab 14.30 Uhr

Schauen Sie gerne bei uns im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau in der Alpenveilchenstr. 42 vorbei! An diesem Nachmittag möchten wir Interessierte auf unsere „Mach-Mit“-Möglichkeiten hinweisen und Sie darüber persönlich informieren. Bei einer Tasse Cappuccino stehen wir natürlich auch für all Ihre Fragen zur Verfügung. Außerdem können Sie sich mit einigen unserer Ehrenamtlichen unverbindlich austauschen.

Wir freuen uns alle auf Sie!

Foto: Privat

Eingetragen am 24.01.2023
Quelle: Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau

Zimmerbrand in Laim

Zimmerbrand in LaimEine Laimer Wohnung ist nach einem Zimmerbrand nun unbewohnbar.

In einer Wohnanlage am Laimer Platz bemerkten Arbeiter in einem Treppenhaus einen Brandgeruch und alarmierten die Feuerwehr. Bestätigt wurde ihre Einschätzung, als der Rauchmelder in einer Wohnung den Alarm auslöste.

Die eintreffenden Kräfte brachen die Wohnungstür im ersten Obergeschoss auf und gingen mit Pressluftatmern in die Wohnung vor. Ein Zimmer stand in Vollbrand, die Flammen wurden in kurzer Zeit gelöscht. Der Brandrauch konnte mit einem Lüfter über das Fenster entfernt werden.

Die Wohnungsinhaberin kam während es laufenden Einsatzes von der Arbeit und wurde von der Besatzung des Rettungswagens während der Zeit betreut.

Der Brand verursachte einen Schaden von rund 20.000 Euro. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Eingetragen am 24.01.2023
Quelle: Feuerwehr München

Alpha in der Paul-Gerhart-Kirche in Laim -

Alpha in der Paul-Gerhart-Kirche in Laim - "Alpha" - Hat das Leben mehr zu bieten? Der Kurs für Sinnsucher

"Alpha" ist eine praktische Einführung in Fragen des christlichen Glaubens ab Montag, dem 6. Februar 2023 in Laim. Die Vortragsreihe mit anschließender Diskussion findet jeweils montags ab 19 Uhr in den Räumen der evangelisch-lutherischen Paul-Gerhardt-Gemeinde, Mathunistraße 23 (Gemeindehaus), statt.

Eingeladen zu den 7 Abenden sind alle Neugierigen, die sich für Fragen wie "Wer war eigentlich Jesus?" oder "Kirche - wozu?" interessieren. Die Veranstaltungen beginnen jeweils mit einem Abendessen, die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Paul-Gerhardt-Kirche, www.paul-gerhardt-muenchen.de bzw. der Agape-Gemeinschaft München, www.agape.de.

E-Mail: alpha@agape.de, Telefon 089 – 812 04 81.

Eingetragen am 18.01.2023

Einbruch in Einfamilienhaus

Einbruch in EinfamilienhausLaim: Am Dienstag, 17.01.2023, verständigte eine Anwohnerin den Polizeinotruf 110, da in ihrer Abwesenheit in ihr Haus in Laim eingebrochen worden war.

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gelangten zwischen 15:30 Uhr und 18.30 Uhr in die Innenräume, indem sie eine Tür gewaltsam öffneten. Sie durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Es wurde Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro entwendet.

Das Kommissariat 53 (Einbruchsdelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Agricolastraße, Valpichlerstraße und Stroblstraße (Laim) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Eingetragen am 18.01.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

88. Unternehmerstammtisch Laim: Tag der offenen Tür im Filmstudio LANIZmedia

88. Unternehmerstammtisch Laim: Tag der offenen Tür im Filmstudio LANIZmediaWeitere Info und Anmeldung hier

Wir kennen Noosh Lumu von mehreren Unternehmerstammtischen und schon ein paar mal hat er unsere Plattform mit der Kamera begleitet. Seit nunmehr 15 Jahren steht LANIZmedia für hochwertige Image- und Werbefilme in Hollywood-Qualität. Feinste Kameraausrüstung, edles Equipment für Licht- und Ton und mehrere digitale Schnittplätze sorgen für exklusive Bilder für Auftraggeber aus Industrie, Handwerk und Mittelstand.

Nun hat LANIZmedia im BusinessCenter Unterhaching neue Geschäftsräume bezogen – eine gute Gelegenheit, um mal (im wahrsten Sinne des Wortes) „hinter die Kulissen zu schauen“. Lasst Euch von den Möglichkeiten der Filmproduktion überraschen und erläutern, wie ein perfekter Imagefilm produziert wird – und was bei der Vorbereitung, beim Dreh und bei der Postproduktion beachtet werden muss. Noosh Lumu, seines Zeichens Inhaber von LANIZmedia, plaudert aus dem Nähkästchen und steht auch für individuelle Fragen zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Wer mit dem ÖPNV anreisen möchte, die Buslinie 217, 220 und 221 halten direkt vor der Tür. Parkplätze sind ebenfalls genügend vorhanden. Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, bitte einfach melden, wir finden da schon was!

Weitere Info und Anmeldung hier

LANIZmedia UG
Ottobrunner Straße 28
Unterhaching, Bayern 82008 Deutschland



Eingetragen am 17.01.2023
Quelle: Unternehmerstammtisch Laim

Blättern: 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10| > | >> 

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

» 04.02. Bilderausstellung
» 04.02. WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN
» 04.02. BABYLON - RAUSCH DER EKSTASE
» 04.02. THE BANSHEES OF INISHERIN
» 04.02. MRS. HARRIS UND EIN KLEID VON DIOR
» 04.02. ACHT BERGE
» 04.02. DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE 2
» 04.02. DER GESTIEFELTE KATER: DER LETZTE WUNSCH
» 05.02. DIE INSEL DER ZITRONENBLÜTEN
» 05.02. DER RÄUBER HOTZENPLOTZ
» 05.02. TENOR: EINE STIMME - ZWEI WELTEN
» 05.02. Kretische Tänze
» 06.02. Nordic-Walking
» 06.02. Fitness-Gymnastik und Schwimmen
» 06.02. Boogie-Crazy-Hoppers
» 07.02. Laimer Kammertonjäger
» Kalender
» Alle 427 Termine

KABOOM Media

Lokalnachrichten

Versuchter Wohnungseinbruch

Laim: Am Mittwoch, 01.02.2023, gegen 12:00 Uhr, klingelte es mehrfach an der Wohnungstür ...
» Weiterlesen

Ermittlung eines Tatverdächtigen nach Handtaschenraub

Laim: Wie bereits berichtet, befand sich am Sonntag, 25.12.2022, gegen 21:50 Uhr, eine 80-...
» Weiterlesen

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Sozialer Mittagstisch im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau in der Alpenveilc...
» Weiterlesen

BA-Sitzung am 2. Februar

Der Bezirksausschuss Laim (BA25) tagt einmal im Monat. Dieses Mal ist die Mensa de...
» Weiterlesen

Nutzer von Elektrorollern - Hirnlos oder Absicht?

Nicht nur Ärgernis, sondern auch Unfallquelle sind immer wieder Elektroroller, die wie hi...
» Weiterlesen

Heitere Orgelwerke am Faschingssonntag mit Thomas Rothfuß in St. Stephan

Am Sonntag, dem 19.02. um 18 Uhr findet in St. Stephan (Zillertalstr. 47) das beli...
» Weiterlesen

Widerstand gegen Polizeibeamte

Am Sonntag, 29.01.2023, gegen 19:00 Uhr, fiel ein 20-jähriger Mann in der S-Bahn Linie 3 ...
» Weiterlesen

Informationscafé Ehrenamt

Informationscafé Ehrenamt im Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau am M...
» Weiterlesen

Zimmerbrand in Laim

Eine Laimer Wohnung ist nach einem Zimmerbrand nun unbewohnbar.

In einer Wohnanlage am ...
» Weiterlesen

Einbruch in Einfamilienhaus

Laim: Am Dienstag, 17.01.2023, verständigte eine Anwohnerin den Polizeinotruf 110, da in ...
» Weiterlesen

88. Unternehmerstammtisch Laim: Tag der offenen Tür im Filmstudio LANIZmedia

...
» Weiterlesen

Gutscheinbuch.de Freizeitblock Bayern Süd - LAIM-online verlost wieder 3 Exemplare

Der Gutscheinbuch.de Freizeitblock 2023 für Bayern Süd, eine Broschüre der Vert...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden