Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3621 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

GM - Transporte München

Letzter Inserent:
mundolecu Sprachschule
Agricolastraße 8f

LAIM-online auf Facebook


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.



Anzeige
WEIN.GUT - Das Weinhaus in Laim


Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino

Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

6035 Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung


Blättern:  << | < |387|388|389|390|391|392|393|394|395|396| > | >> 

Zitat des Tages

Zitat des TagesBildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung. Dieter Hildebrandt

Eingetragen am 12.06.2006

WM-Party?

WM-Party?Wo steigt die heisseste WM-Party? In welchem Laimer Lokal brennt die Luft und wo werden die Spiele am besten übertragen? In welchem Schrebergarten wird Fussball gefeiert bis der Arzt kommt?
Erstatten Sie Meldung, schreiben Sie uns, übermitteln Sie uns Ihre Partyfotos! Aber LAIM-online kommt auch gerne mal vorbei und berichtet über Ihre Festivitäten! Und natürlich werden Ihre Partyfotos in der LAIM-online Fotogalerie veröffentlicht.

Eingetragen am 10.06.2006

München wird 848 - Herzlichen Glückwunsch!

München wird 848 - Herzlichen Glückwunsch!Am 14. Juni 1158 wurde die Ortschaft im "Augsburger Schied", einem Reichstagsbeschluss unter Kaiser Barbarossa, zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Also hat München nach Adam Riese 848 Jahre auf dem Buckel. Das ist noch recht jung im Gegensatz zu "Loco Laima" (Laim), welches bereits im Jahre 1047 erstmals urkundliche Erwähnung fand - das soll uns aber nicht vom Gratulieren abhalten: Herzlichen Glückwunsch München!

Natürlich gehört zum Geburtstag auch eine zünftige Feier, deshalb veranstaltet die Stadt München am 10. und 11. Juni ein großes Fest mit musikalischen, kulturellen und kulinarischen Darbietungen auf dem Marienplatz vor dem Münchner Rathaus.

Mehr zum Spektakel in der Innenstadt vom Bürgermeister persönlich unter www.muenchen.de.

Eingetragen am 08.06.2006

E-Books zum kostenlosen Download

E-Books zum kostenlosen DownloadMit einer Gratisaktion soll elektronischen Büchern wieder mehr Leben eingehaucht werden. Von 4. Juli bis 4. August wollen Project Gutenberg und die World eBook Library rund 300.000 E-Books kostenlos online zugänglich machen. Am 4. Juli jährt sich auch zum 35. Mal die Gründung des Projects Gutenberg.

Der Großteil der Bücher kommt von der World eBook Library, die üblicherweise ein Jahresabo von 8,95 Dollar für ihre rund 250.000 verfügbaren Bücher, Dokumente und Artikel verlangt. Verfügbar sind vor allem aber nicht nur Bücher, deren Urheberrecht bereits abgelaufen ist und die von freiwilligen Helfern entsprechend digitalisiert wurden. Bis 2009 sollen anlässlich der World eBook Fair bereits eine Millionen E-Books kostenlos zugänglich sein.

Eingetragen am 07.06.2006
Quelle: Futurezone ORF

Weltmeister

WeltmeisterWir haben unsere Umfrage zum Thema "Tram durch die Fürstenrieder" aus nicht ganz unwichtigen Gründen zurückgestellt und stellen in unserer Umfrage ab sofort die Frage: WER WIRD WELTMEISTER? Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Eingetragen am 06.06.2006

Rechnung

Wie das pasinger eZINE schreibt, machen die Stadtwerke München (SWM) mal wieder durch eine recht ausgefallene Rechnungstellung auf sich aufmerksam. Für die betroffenen Kunden ist das jedoch gar nicht mehr lustig.

So soll eine Rentnerin aus der Pippingerstraße in Pasing unvorstellbare 16.000 Euro für ihren Wasserverbrauch im Jahre 2003 bezahlen. Zusammen mit den Abwassergebühren wären das satte 36.000 Euro.
Die Kontrahenten trafen sich nun erstmals vor Gericht, um zu klären, inwieweit diese Unsummen an Verbrauch überhaupt möglich und erklärbar sind. Ein Beweisstück, der Wasserzähler, wurde allerdings in der Zwischenzeit von den Stadtwerken getauscht - welch ein dummer Zufall! Nun gab es noch kein Urteil, sondern durch Gutachten sollte die Frage geklärt werden, ob theoretisch rund 13 000 Kubikmeter Wasser durch die Rohre hätten fließen können. Und das ist denkbar! Dazu hätten aber 3 - 4 Wasserhähne das ganze Jahr ununterbrochen laufen müssen.

Für das Gericht liegt die Beweislast bei der Beklagten - warum auch nicht? Sie muss nun zeigen, dass sie weniger Wasser verbraucht hat.

Sind Ihnen auch spanisch erscheinende Rechnungen untergekommen? Betreiben auch Sie ein Freibad - zumindest was die Höhe der Forderungen angeht? Fühlen auch Sie sich verschaukelt und abgezockt, verraten und verkauft? Machen Sie sich Luft im LAIM-online Forum, Sie werden sehen, Sie treffen überraschend viele Gleichgesinnte!

Eingetragen am 01.06.2006
Quelle: Pasinger eZine

Email-Steuer

Email-SteuerWie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat der französische Europarlament-Abgeordnete Alain Lamassoure im Rahmen einer Arbeitsgruppe gefordert, eine Steuer auf die elektronischen Kommunikationswege wie SMS und E-Mail zu erheben.
Die Idee ist absurd und technisch kaum umsetzbar - aber der Vorschlag des Politikers ermöglicht es mal wieder, Rückschlüsse auf Geisteszustand und fachliche Kompetenz der Europaabgeordneten zu ziehen. Wir können nur hoffen, dass sich deutsche Parlamentarier derlei Unfug nicht auch noch zu eigen machen - auch wenn die Thematik verspricht, da und dort ein paar Steuereinnahmelöcher zu stopfen.

Eingetragen am 31.05.2006

Akkordeonunterricht

AkkordeonunterrichtUmfangreiche Untersuchungen haben bewiesen, dass es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Musikerziehung im Kindesalter und der Entwicklung von Fähigkeiten gibt, die Kindern ein erfolgreiches Leben ermöglichen. Selbstdisziplin, Geduld, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, konzentriert und gezielt zu agieren, sind nur einige der Attribute, die durch eine frühe musikalische Erziehung gefördert werden.

Im Steinway Haus in der Landsberger Str. 336 wird neben Klavierstunden nun auch Akkordeonunterricht für chromatisches Akkordeon und diatonische Harmonika erteilt. Das vom Musikforum Blutenburg initiierte Unterrichtsangebot (Einzel- oder Gruppenunterricht) wird von der staatlich geprüften Instrumentalpädagogin Frau Regina Perner betreut.

Anmeldung im Steinway Haus
Dienstag von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr

ober unter 089-54679731
Email: muenchen@steinway.de

Eingetragen am 30.05.2006
Quelle: Steinway Haus München

Urheberrecht

UrheberrechtBundesjustizministerin Brigitte Zypries hat anlässlich des 57. Deutschen Anwaltstages in Köln - unter vereinzelten Buh-Rufen "Betroffener" - scharfe Worte gegen Anwälte ausgesprochen, die selbst bei "unerheblichen Urheberrechtsverletzungen" Abmahnkosten in bis zu vierstelliger Höhe einfordern. In Missbrauchsfällen müsse gegebenenfalls mit den Mitteln des Berufsrechts eingeschritten werden, so Zypries.

Eingetragen am 29.05.2006
Quelle: golem.de

Microsoft will eBay kaufen?

Microsoft will eBay kaufen?Die New York Post sorgt mit einer Meldung für Aufsehen, wonach Microsoft den Kauf von eBay beabsichtigt.
Wie das Boulevard-Blatt weiter berichtet, sollen schon seit Wochen Verhandlungen zwischen beiden Seiten geführt werden. Microsoft plane, das Auktionshaus nach dem Kauf in sein MSN-Portal zu integrieren. Die Gespräche seien in der Zwischenzeit aber etwas abgekühlt, weil die Verhandlungsführer in einem Zusammenschluss kartellrechtliche Probleme sehen. Das Blatt beschreibt das Vorhaben als eine Folge des gescheiterten Versuchs von Microsoft, mit Time Warner eine Vereinbarung bezüglich America Online zu treffen.

Bei diesen Verhandlungen sei es der Plan Microsofts gewesen, die Online-Dienste MSN und AOL in einem 50-50 Joint Venture zu verbinden. Doch Google hatte sich mit einem eigenen Angebot durchgesetzt. Auch die nachfolgenden Gespräche zwischen Microsoft und dem Google-Konkurrenten Yahoo seien ergebnislos geblieben.
Und so sei der Plan entstanden, das Auktionshaus zu übernehmen, um so der zunehmenden Konkurrenz durch Google zu begegnen.

Soweit der Bericht der New York Post, bei dem man Eines sicher nicht vergessen sollte: Der Herausgeber des Blatts, der Medien-Mogul Rupert Murdoch, hat seine eigenen Online-Pläne und war angeblich auch an einem Deal mit Time Warner interessiert. Es ist auch durchaus bekannt, dass Murdoch seine Medien-Macht zur Verfolgung eigener Ziele instrumentalisiert.
Nicht vergessen sollte man aber auch, dass Microsoft zwar immer noch über beträchtliche finanzielle Reserven verfügt. Doch eBay ist ebenfalls kein Leichtgewicht und angesichts eines Marktwerts von fast 50 Milliarden Dollar dürfte sich sogar Microsoft bei einer "Übernahme" verheben.

Eingetragen am 29.05.2006
Quelle: intern.de

Laimer Fischtage

Laimer FischtageVom 31.Mai bis 5. Juni: 1 Woche Hamburger Fischmarkt-Atmosphäre auf dem Laimer Anger an der Agnes-Bernauer-Straße.

Fischspezialitäten und mehr, Musik von Dieter Denzer, dem singenden Seemann, dem Nürnberger Seemannschor und den Cadyllacs, Kinderkarussell, Bier- und Weinausschank, Marktschreierwettberwerb - und gute Preise, wie Veranstalter Walter Hillmeier von der Bayern-Markt Veranstaltungs GmbH betont.
So bieten auch andere Stände mit Wurst, Käse, Blumen, Obst, Süßigkeiten, Textilien, Schmuck und Korbwaren ihre Angebote feil.

Am Eröffnungstag gibt's eine kostenlose Matjesverteilung und 1 Faß Freibier. Das komplette Programm finden Sie im Laimer Werbespiegel unter http://www.werbe-spiegel.de/content/artikel/4197.php

Eingetragen am 27.05.2006

[Anzeige] Bavarian Dating Service

Bavarian Dating ServiceDo drauf hod de ganze Wäid gward. Des hod's no nia gem. Do muas'd eine schaung. Bisd du des a satt, in dea Partnerbörs'n rumzhenga, wia a Schlug Wassa in da Kurf'n? Un des Ergebnis lassd se, wenn überhaubd an olle Glubbal obzäin? Lädschd di des a o, däsd di duach a haufa Buidln durche schaung muasd? No dazua schdimmd do de häif?n neda wais foisch sand oda weis de Leid einfach ned gibd. (bei uns a ned J)

Suachsd ebba a Seid'n wos klar is un a jedä zrechd kimmd? Hey nacha bisd genau bei uns rechd am Blodz. Da Bavarian?Dating?Service is brandnäi un is jäzäd des oanzige Vealiabd'n bordal fia Bayan und de wos grod wean woin. Äiso auf gäds dua di jedz eine schreim. I bi ganz sicha, dasd du dei Gschbusi bei uns findsd. Mia kimman uns um unsare Gäsd. Egal, wo da Schua drugd.
Du bisd bei uns Heazlich gean gsäng. Mia gfrein uns auf di. Ward ned so lang. Auf gäds beim Schichdl!

Eingetragen am 27.05.2006

Handy-TV

Nach langem Warten und einigem Rechtsstreit ist es nun offiziell: Ab Juni soll es in Deutschland mobiles Fernsehen geben. Der kommerzielle Betrieb von DMB wird im Juni an fünf WM-Standorten aufgenommen und soll bis Ende des Jahres auf weitere Ballungszentren in Deutschland ausgedehnt werden. Betrieben wird das Handy-TV von der Firma Mobiles Fernsehen Deutschland (MFD).

Eingetragen am 26.05.2006
Quelle: golem.de

Kostenlose Onlinekurse

Bis Ende Juni 2006 bietet die TEIA AG elf Lernprogramme zu den Themen MS Office (Word, Excel, Access, PowerPoint), Web (Photoshop, JavaScript, PHP, AJAX) und Basiswissen für Selbstständige kostenlos im Internet an.

"Jeder, der heute beruflich erfolgreich sein will", so Lutz Hunger, Vorstand der TEIA AG, "muss mehr und mehr seine Weiterbildung selbst in die Hand nehmen. Mit unserem Angebot der kostenlosen Kurse wollen wir die Eigeninitiative zur persönlichen Bildung und Information fördern."

Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen dürfen die Kurse der TEIA AG für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz einsetzen. Die elf Kurse umfassen AJAX Web 2.0, JavaScript, PHP 4.3, Word 2003 Basis, Word 2003 Professional, Excel 2003 Basis, Excel 2003 Professional, Access 2003 Basis, PowerPoint 2003, Basiswissen für Selbstständige und Photoshop 7.0.

Unter www.teialehrbuch.de gibt es detaillierte Informationen zu den Kursen.

Eingetragen am 24.05.2006
Quelle: golem.de

Zeitgeist

Europäische Unternehmen würden das Potential des Internets nicht genug nutzen, warnt der Europa-Chef von Google, Nikesh Arora. Im Vorfeld der Google-Konferenz "Zeitgeist Europa" im ostenglischen Hertfordshire meint Arora gegenüber der Sonntagsausgabe des "Telegraph", dass das Internet unter anderem die Branchen Handel, Werbung, Medien, Zeitungen, Unterhaltung nachhaltig verändern werde. Anders als Unternehmen in den USA würde die Europäische Wirtschaft das Web als Handelsplatz noch nicht genug nutzen, meint der Google-Manager.

Eingetragen am 24.05.2006
Quelle: zdnet.de

Blättern:  << | < |387|388|389|390|391|392|393|394|395|396| > | >> 

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Corona-Krise - wie geht es weiter?

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

» 24.10. Malen mit der linken Hand
» 24.10. ES IST ZU DEINEM BESTEN
» 24.10. EINE FRAU MIT BERAUSCHENDEN TALENTEN
» 24.10. MEIN LIEBHABER, DER ESEL & ICH
» 24.10. DRACHENREITER
» 24.10. JIM KNOPF UND DIE WILDE 13
» 24.10. Ping Pong 2.0
» 25.10. DIE DIRIGENTIN
» 25.10. EINE NACHT IM LOUVRE: LEONARDO DA VINCI
» 25.10. Kretische Tänze
» 26.10. Englisch für Fortgeschrittene 2
» 26.10. Frauenfrühstück
» 26.10. Qigong
» 26.10. Laimeria Mittagstisch
» 26.10. Strickkastl
» 26.10. Lust auf Lieder
» 26.10. Zwergerltanz I (4-6 Jahre)
» 26.10. Zwergerltanz II
» 26.10. Kreativer Kindertanz (7-9 Jahre)
» 26.10. Boogie-Crazy-Hoppers
» 27.10. Feldenkrais
» 27.10. Laimeria Mittagstisch
» 27.10. Ballett (4-7 Jahre)
» 27.10. Jazztanz (8-12 Jahre)
» 27.10. Wild Horse City Dancers
» 27.10. Laimer Kammertonjäger
» 28.10. Laimeria Mittagstisch
» 28.10. Dialogcafé
» 28.10. Die Kunst, gemeinsam zu tanzen
» 28.10. 100 JAHRE SALZBURGER FESTSPIELE - LA TRAVIATA
» 29.10. Arbeiten mit Ton
» 29.10. Wirbelsäulengymnastik
» Kalender
» Alle 396 Termine

KulturLaden Westend

Lokalnachrichten

Verschärfte Coronaregeln

Angesichts stark steigender Corona-Infektionszahlen ist die vom Freistaat vorgegebene Vers...
» Weiterlesen

Fremdenfeindliche Beleidigung

Laim: Am Sonntag, 18.10.2020, gegen 17:50 Uhr, gingen zwei bislang unbekannte Täter an ei...
» Weiterlesen

Trickdiebstahl durch angeblichen Polizeibeamten

Laim: Am Mittwoch, 14.10.2020, gegen 13.45 Uhr, begab sich ein über 80-jähriger Münchne...
» Weiterlesen

Themencafe Inklusion: Selbstbestimmt leben

Versorgung und Begleitung zu Hause, auch bei schwerster Krankheit.

Dienstag, 20. Oktobe...
» Weiterlesen

Der Ausnahmejournalist Ernst Cramer

Das Wiedervereinigungsgebot war ein Bestandteil des Grundgesetzes für die Bundesrepublik ...
» Weiterlesen

Inzidenzwert über 50: München verschärft Corona-Maßnahmen

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet heute für München eine 7-Tage-Inzidenz für Corona...
» Weiterlesen

Repair Cafe im Nachbarschaftstreff Blumenau

Was macht man mit einem Föhn, der nicht mehr funktioniert? Oder mit Kleidung, die...
» Weiterlesen

Größerer Polizeieinsatz im Westpark

Westpark: Am Samstag, den 10.10.2020, gegen 01:30 Uhr, kam es im Bereich Westpark (An der ...
» Weiterlesen

Warnstreik am Freitag, 9. Oktober: Einschränkungen beim Bus, U-Bahn und Tram vsl. nicht betroffen

Die Gewerkschaften haben erneut zu Warnstreiks im ÖPNV aufgerufen. Die Münchner Verkehrs...
» Weiterlesen

Steckengeblieben

Am Montag gegen Mitternacht ist ein Lastwagen in die Laimer Unterführung gefahren und dor...
» Weiterlesen

Betrug durch falsche Handwerker

Laim: Am Donnerstag, 01.10.2020, gegen 15.00 Uhr, kam eine über 80-Jährige aus Laim vom ...
» Weiterlesen

Einbruch in Kellerräume - Ermittlung eines Tatverdächtigen

Laim: Zwischen dem 15.04. und 16.04.2020 brach ein damals unbekannter Täter in drei Kelle...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden