Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3636 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

dykiert beratung

Letzter Inserent:
Nebenan & Unverpackt Laden
Willibaldstraße 18
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

6962 Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung


Blättern:  << | < |24|25|26|27|28|29|30|31|32|33| > | >> 

Neues Angebot: SAVE im Bezirk Hadern!

Neues Angebot: SAVE im Bezirk Hadern!„Senior*innen aufsuchen im Stadtteil durch Expert*innen“ – so lautet der Auftrag für unsere neue Kollegin Susanne Pütz. Sie wird im ganzen Einzugsbereich unseres ASZ (Kleinhadern, Blumenau, Großhadern und Neuhadern) auf der Straße unterwegs sein und mit älteren Menschen ins Gespräch kommen. Sie informiert über Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten, hört aber auch Ihre Anliegen und Nöte. Sie ist offen für alle Themen, die die älteren Mitbürger*innen bewegen, seien es finanzielle Schieflagen, Themen der Vorsorge oder der Wunsch nach Kontakten und Geselligkeit.

Susanne Pütz wird dienstags, mittwochs und donnerstags auf verschiedenen Routen zu Fuß oder mit dem Fahrrad vor Ort ansprechbar sein.

Bei Fragen oder für eine Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an Susanne Pütz, Tel. 580 34 76


Eingetragen am 23.03.2023
Quelle: ASZ Kleinhadern-Blumenau

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Sozialer Mittagstisch im ASZ-Kleinhadern – noch Plätze frei
Unser sozialer Mittagstisch findet von Montag bis Freitag statt. Bei interessanten Gesprächen in netter Runde schmeckt das Mittagessen gleich viel besser! Der Preis beträgt 6,90 Euro pro Mahlzeit und beinhaltet Suppe, Hauptgericht und Dessert. Bei geringem Einkommen ist eine Ermäßigung bzw. kostenloses Mittagessen möglich. Weitere Infos unter 580 34 76

Demenzvortrag am 28. März im ASZ Kleinhadern
Eine Demenzerkrankung bedeutet nicht nur einen Verlust geistiger Fähigkeiten, sondern beeinträchtigt die Wahrnehmung und das Erleben der Erkrankten. Es ist hilfreich zu erfahren, wie die Betroffenen sich selbst und ihre Umwelt wahrnehmen. Aus dieser Perspektive können wir lernen, uns besser einzufühlen und angemessener zu reagieren. In Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft München. Eintritt frei, Kosten Verzehr, Anmeldung unter Tel. 580 34 76

Hofkonzert am 30. März im ASZ Kleinhadern
Das ASZ Kleinhadern-Blumenau lädt am 30. März um 14:30h zum 5. Hofkonzert ein. Eintritt frei, Anmeldung unter Tel. 580 34 76. In Kooperation mit der Stiftung “Gute Tat” und dem Freiwilligenzentrum München-Süd.

Kostenlose juristische Beratung am 3. April im ASZ Kleinhadern
Das ASZ Kleinhadern-Blumenau bietet jeden Monat eine kostenlose juristische Erstberatung in Erb-, Familien-, Arbeits- und Zivilrecht durch eine Rechtsanwältin an. Der nächste Termin ist am 3. April. Anmeldung unter Tel. 580 34 76

Vorsorgliche Beratung im Alter / Gut beraten im Alter, bevor Sie Hilfe brauchen!
Das ASZ Kleinhadern-Blumenau bietet Seniorinnen und Senioren durch die sogenannten “Präventiven Hausbesuche” Beratung an, bevor Hilfebedarf vorhanden ist. Es können alle Themen des Alters und Alterns besprochen werden. Termine und weitere Infos unter Tel. 580 34 76


Eingetragen am 23.03.2023
Quelle: ASZ Kleinhadern-Blumenau

[Anzeige] Gutscheinbuch.de Schlemmerblock München & Umgebung

Gutscheinbuch.de Schlemmerblock München & UmgebungLAIM-online verlost wieder einige Exemplare

Für strahlende Gesichter sorgt alljährlich der "Gutscheinbuch.de Schlemmerblock München & Umgebung". Denn mit dem Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine kommt wirklich jeder auf seine Kosten – egal ob Genießer, Adrenalin-Junkie, Wellness-Jünger oder Kultur-Fan. Jetzt erhältlich für 44.90 Euro!

Regionale Highlights und Geheimtipps nach dem 2:1-Prinzip
Ein schönes Abendessen zu zweit, ein toller Tag im Freizeitpark oder eine erholsame Auszeit in der Therme: Der "Gutscheinbuch.de Schlemmerblock München & Umgebung" lädt zu einer genussreichen Entdeckungsreise voller regionaler Highlights und Geheimtipps ein. Alle Gastronomie- und die meisten Freizeit-Anbieter geben 2:1-Gutscheine. Restaurants spendieren also zum Beispiel das zweite Hauptgericht, im Café ist das zweite Frühstück gratis oder im Kino bekommt der Partner die Karte geschenkt.

Entdecken, genießen und sparen in und um München! Eine Übersicht über die teilnehmenden Restaurants finden Sie unter www.gutscheinbuch.de.

Extra-Geschenk für noch mehr Genuss
Der "Gutscheinbuch.de Schlemmerblock München & Umgebung" enthält 6115 2:1 Gutscheine und ist ab sofort bis zum 1.12.2023 gültig. So werden Genießer-Wünsche wahr. Doch es kommt noch eine zusätzliche Überraschung: Die GutscheinbuchPlus-Card in jedem Block gewährt Zugriff auf über 5.000 weitere kostenlose, deutschlandweite Online-Coupons mit 2:1-Angeboten. Einfach unter www.gutscheinbuch.de/plus anmelden, Wunsch-Gutscheine online oder direkt über ein mobiles Endgerät generieren und damit auch spontan unterwegs genießen und sparen.

Der "Gutscheinbuch.de Schlemmerblock München & Umgebung" ist im Handel, unter www.gutscheinbuch.de oder unter der Bestell-Hotline 01806 – 20 26 07 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem Mobilfunk) erhältlich.

3 Exemplare der begehrten Broschüre gibt es wieder bei LAIM-online zu gewinnen. Einfach ein Like für LAIM-online auf unserer Facebook-Page hinterlassen und schon sind Sie in der Lostrommel - die Gewinner werden im April bekannt gegeben!



Eingetragen am 22.03.2023

Stadtteilführungen des Historischen Vereins

Stadtteilführungen des Historischen VereinsDer Frühling steht vor der Tür, eine gute Gelegenheit, wieder an Stadtteilführungen teilzunehmen, die seit langer Zeit wieder stattfinden. Die Führungen werden für den Historischen Verein durch Norbert Winkler vom Historischen Archiv Laim durchgeführt.

Samstag, 25. März, 14.00 Uhr
Führung im Waldfriedhof: zu Gräbern bekannter Persönlichkeiten. Treffpunkt: Alter Teil vor dem Rondell gegenüber der Aussegnungshalle. Um Anmeldung wird gebeten, da die Gruppe bei der Friedhofsverwaltung angemeldet werden muss. Anmeldung gerne via E-Mail an info@laimer-historiker.de.

Samstag, 15. April 14.00 Uhr
Führung Sehenswertes in Laim Mitte. Treffpunkt: vor der Stadtbücherei, Fürstenrieder Str. 53

Samstag, 6. Mai 14.00 Uhr
Führung Sehenswertes in Laim West. Treffpunkt: vor dem Kino Neues Rex, Agricolastr.16

Foto: Ricardalovesmonuments CC BY-SA 4.0

Eingetragen am 21.03.2023
Quelle: Historischer Verein Laim

Hat da jemand den Stöpsel gezogen?

Hat da jemand den Stöpsel gezogen?Das Wasser des vertrauten Hundesees an der Goteboldstraße vor der Unterführung der A 99 ist bis auf eine klägliche Pfütze weg - einfach verschwunden! Wurden da um den See im Westen Münchens nicht oft die vierbeinigen Lieblinge ausgeführt, durften bei Laune auch eine Runde schwimmen? Und jetzt ist der See plötzlich nicht mehr da. Hat da jemand, wie bei einer Badewanne, den Stöpsel gezogen?

Zwar ist berichtet worden, dass es ein schneearmer Winter war, mit insgesamt wenig Niederschlägen, dass Skipisten künstlich beschneit werden mussten, es eine sogenannte Wintertrockenheit gegeben hatte und der Grundwasserspiegel zurückging. Aber der unmittelbare Anblick auf den trockenen Seegrund wirkt einfach verstörend! Sind das Anzeichen der Klimaerwärmung?

Hatten wir den Wert unseres Wassers unterschätzt, weil wir es für selbstverständlich hielten, dass einfach genügend vorhanden war? Dass wir einfach nur den Wasserhahn aufdrehen brauchten? Was soll werden, wenn die Trockenheit zunimmt?
Müssten wir nicht rechtzeitig Vorsorge treffen? Statt das Niederschlagswasser schnell ab- und weiterzuleiten, es stattdessen in der Fläche zurückzuhalten, z.B. durch Polder? Damit wäre auch dem Hochwasserschutz gedient. Oder damit vorsorgen, dass (sinnloser) Verbrauch begrenzt wird?

Große Getränkekonzerne bemühen sich schon seit längerem um zusätzliche Wasser- und Brunnenrechte, um ihre Produktion auch für die Zukunft zu sichern.

Kürzlich wurde aus Malawi (Südostafrika) berichtet: Der Zyklon (Tropensturm) Freddy war der langanhaltendste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Er brachte in kurzer Zeit die Niederschlagsmenge eines halben Jahres und verursachte mit Überflutungen hunderte von Todesopfern.

Foto / Text: W. Brandl


Eingetragen am 20.03.2023

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Zigarettenautomaten - zwei Tatverdächtige ermittelt

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Zigarettenautomaten - zwei Tatverdächtige ermitteltLaim: Bereits am Mittwoch, 29.06.2022, fand in einer Eventlocation in der Landsberger Straße eine Schulabschlussfeier statt. Während dieser Feier übten damals zwei Täter massive Gewalt gegen einen sich dort befindlichen Zigarettenautomaten aus und gelangten in den Besitz von mehreren Zigarettenschachteln im Wert von knapp 200 Euro. Der Schaden, welcher durch die Gewalteinwirkung entstand, beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Im Zuge der Ermittlungen durch das Kommissariat 52 konnten ein 20- und ein 21-Jähriger (beide mit Wohnsitzen in München) als Tatverdächtige ermittelt werden. Gegen sie richteten sich nun die weiteren Ermittlungen. Beide Tatverdächtige waren in ihren Vernehmungen geständig und räumten die Tathandlungen ein.

Die Ermittlungen führt weiterhin das Kommissariat 52 (Einbruchsdelikte).

Eingetragen am 20.03.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Sozialer Mittagstisch im ASZ Kleinhadern – noch Plätze frei
Unser sozialer Mittagstisch findet von Montag bis Freitag statt. Bei interessanten Gesprächen in netter Runde schmeckt das Mittagessen gleich viel besser! Der Preis beträgt 6,90 Euro pro Mahlzeit und beinhaltet Suppe, Hauptgericht und Dessert. Bei geringem Einkommen ist eine Ermäßigung bzw. kostenloses Mittagessen möglich. Weitere Infos unter 580 34 76

Weißwurstfrühstück am 22. März im ASZ Kleinhadern
Wir treffen uns zum gemeinsamen Weißwurstfrühstück. Zusammen lassen wir es uns an diesem Vormittag auf bayerische Art richtig gut gehen und kultivieren die Tradition des Weißwurstfrühstücks vor dem Mittagsläuten. Termin: 22. März, 9:30h. Eintritt frei, Kosten für Verzehr. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 580 34 76

ASZ-Außensprechstunden in Großhadern
Um die älteren Menschen in Hadern südlich der Autobahn besser zu erreichen und bei ihren Anliegen unterstützen zu können, bietet das ASZ regelmäßig zwei Außensprechstunden am Haderner Stern und in Großhadern an:
Am Montag, 27.03.2023 im Stadtteilkulturzentrum Guardini90 (Haderner Stern).
Am Montag, 24.04.2023 im Margarete-von-Siemens-Haus (Heiglhofstraße 54, Erdgeschoß, App. 009).
Die Termine finden nach Voranmeldung unter 580 34 76 montags von 15.00 - 17.00 Uhr statt.

Demenzvortrag am 28. März im ASZ Kleinhadern
Eine Demenzerkrankung bedeutet nicht nur einen Verlust geistiger Fähigkeiten, sondern beeinträchtigt die Wahrnehmung und das Erleben der Erkrankten. Es ist hilfreich zu erfahren, wie die Betroffenen sich selbst und ihre Umwelt wahrnehmen. Aus dieser Perspektive können wir lernen, uns besser einzufühlen und angemessener zu reagieren. In Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft München. Eintritt frei, Kosten Verzehr, Anmeldung unter Tel. 580 34 76

Hofkonzert am 30. März im ASZ Kleinhadern
Das ASZ Kleinhadern-Blumenau lädt am 30. März um 14:30h zum 5. Hofkonzert ein. Eintritt frei, Anmeldung unter Tel. 580 34 76. In Kooperation mit der Stiftung “Gute Tat” und dem Freiwilligenzentrum München-Süd.

Eingetragen am 18.03.2023
Quelle: ASZ Kleinhadern-Blumenau

Frühjahrsputz in Laim

Frühjahrsputz in LaimMit dem Bürstenwagen lässt die Stadt, wie hier in der Stöberlstraße, den Streusplitt aus den Rinnsteinen kehren.
Das freut nicht nur die Radfahrer, sondern wegen des schöneren Anblicks auch die übrigen Verkehrsteilnehmer, denn damit liegt der Winter in den letzten Zügen, der Frühling kann kommen und mit ihm auch der Osterhase.

Foto / Text: W. Brandl

Eingetragen am 18.03.2023

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorradfahrer - eine Person schwer verletzt

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorradfahrer - eine Person schwer verletztLaim: Am Dienstag, 14.03.2023, gegen 07:15 Uhr, fuhr ein 40-Jähriger mit Wohnsitz in München mit einem Hyundai Pkw auf der Fürstenrieder Straße stadteinwärts.

Zeitgleich fuhr ein 50-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis München mit einem Piaggio Kraftrad links neben dem 40-Jährigen auf der Fürstenrieder Straße.

Als der 40-Jährige auf die linke Spur wechselte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei stürzte der Motorradfahrer auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Münchner Verkehrspolizei. Diese dauerte ca. eine Stunde. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde auch zweitweise die Fürstenrieder Straße gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Es kam hier zu mäßigen Verkehrsbehinderungen.

Eingetragen am 16.03.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

Feuerwehrazubis leisten Erste Hilfe

Feuerwehrazubis leisten Erste HilfeLaim: Am Dienstagmorgen ist ein Rollerfahrer bei einem Unfall leicht verletzt worden. Auszubildende zum Notfallsanitäter der Berufsfeuerwehr leisteten Erste Hilfe.

Eigentlich bereiten sich unsere Auszubildenden gerade langsam auf ihr Staatsexamen vor. Aber wenn was passiert, sind sie natürlich zur Stelle und leiten die Erstversorgung ein. So geschehen heute Morgen. Zwei Auszubildende der Berufsfachschule für Notfallsanitäter der Feuerwehr München sind mit ihrem Pkw auf dem Weg zum Unterricht. Auf der Fürstenrieder Straße kommen sie zu einem Unfall, bei dem ein Mann unter seinem Roller liegt. Sofort steigen die beiden aus und befreien den Mann von seinem Gefährt. Anschließend beginnen sie mit der Erstversorgung des Patienten. Den Notruf an die Integrierte Leitstelle hatte bereits eine Frau abgesetzt, die den Unfall beobachtet hatte.

Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug traf als Erstes an der Einsatzstelle ein und führte die weitere Versorgung zusammen mit den Auszubildenden durch. Anschließend wurde der Patient nach der Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Münchner Klinik zur weiteren Behandlung transportiert. Während der Rettungsmaßnahmen kam es zu Beeinträchtigungen im morgendlichen Berufsverkehr. Die Polizei klärt die Hintergründe des Unfalls. Für unsere Auszubildenden geht es derweil wieder auf die Schulbank. Heute nicht von der Theorie ins praktische Training, sondern umgekehrt.

Eingetragen am 15.03.2023
Quelle: Feuerwehr München

Schön, wenn man sich trifft

Schön, wenn man sich trifftDer Sonntags-Mittagstisch des Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau feiert 10-jähriges Jubiläum

Rund 23 Ehrenamtliche hat das Alten- und Service-Zentrum Kleinhadern-Blumenau. Sie gestalten Feste und Feiern mit, helfen beim Sozialen Mittagstisch und unterstützen in vielen weiteren Bereichen.

Einer dieser freiwilligen Helfer ist Johann Wolfram. Der 71-Jährige hatte 2011 eine Gehirnblutung, die ihn mitten aus seinem Arbeitsleben riss und in den Rollstuhl zwang. Plötzlich schwerbehindert und nur noch eingeschränkt beweglich, wollte er dennoch nicht isoliert und ohne soziale Kontakte bleiben. Von seinem Bruder wurde er auf den Mittagstisch im ASZ hingewiesen und bald war er in der Alpenveilchenstraße 42 regelmäßiger Gast und fand auch Gefallen am abwechslungsreichen Programm des Seniorenzentrums.

Johann Wolfram richtete sich so gut wie möglich in seinem neuen Leben ein – was ihm aber fehlte, war eine Aufgabe. Als er gefragt wurde, ob er nicht ehrenamtlich im ASZ mitarbeiten wolle, sagte er gerne zu. So geht der Wochenend-Mittagstisch des ASZ auf seine Initiative zurück. Er habe von den Senior*innen oft gehört, dass sie froh sind, unter der Woche Ansprache und Kontakt zu haben. Sie hätten aber auch darüber geklagt, dass sie oft das ganze Wochenende allein seien. “Da habe ich vorgeschlagen, dass wir einmal im Monat am Sonntag zusammen mittags zum Essen gehen.”

Zehn Jahre ist das inzwischen her – und der Stammtisch findet mittlerweile sogar zweimal monatlich in einem Gasthaus statt. Er ist zu einer erfolgreichen und beliebten Institution geworden. “Zwischen 15 und 20 Leute sind meist dabei” erzählt Johann Wolfram. “Es ist einfach schön, wenn man sich trifft!”. Er nimmt die Anmeldungen entgegen, reserviert die Plätze im Lokal und freut sich immer sehr, wenn wieder einmal ein neues Gesicht auftaucht.

10-jährige Jubiläumsfeier Anfang März
Inzwischen gibt es diesen ASZ-Stammtisch tatsächlich schon seit 10 Jahren. Anfang März wurde dieses Jubiläum in der ASZ-Cafeteria gebührend mit vielen Gästen gefeiert. Herr Wolfram war sichtlich gerührt über die Ehre und den Dank, die ihm durch die ASZ-Einrichtungsleitung, Melanie Weindl, zu Teil wurde. Hoffentlich wird das regelmäßige, sonntägliche Treffen im Gasthaus weitere zehn Jahre von Johann Wolfram mit so viel Herzblut und Engagement organisiert.

Kostenloser Sozialer Mittagstisch im ASZ, wenn bestimmt Voraussetzungen erfüllt sind
Was den Mittagstisch betrifft, der fünfmal die Woche – von Montag bis Freitag – im ASZ Kleinhadern-Blumenau angeboten wird, so wird er von den Senior*innen im Viertel sehr gut angenommen. “Wir geben 20 bis 25 Essen täglich von Montag bis Freitag im ASZ aus. Die Mahlzeiten werden im Münchenstift-Haus St. Josef frisch gekocht und täglich ins ASZ geliefert” erläutert ASZ-Leiterin Melanie Weindl. “Für Menschen, deren Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreitet, kann bis zu fünfmal wöchentlich kostenlos ein Mittagessen im ASZ angeboten werden. Es muss sich niemand scheuen, zu uns zu kommen und uns vertraulich anzusprechen.”

Foto: Steffen Marquordt


Eingetragen am 15.03.2023
Quelle: ASZ Kleinhadern-Blumenau

Seniorenkino im Neuen Rex

Seniorenkino im Neuen RexDie Seniorenvertretung Laim lädt am Freitag, dem 31.03.2023 ein zur Senioren-Film-Vorführung im Rex-Kino am Agricolaplatz. Einlass ist ab 12:30 Uhr, der Film beginnt 13:00 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 Euro.

Gezeigt wird Jaco Van Dormaels Komödie "Das brandneue Testament", in der Gott mit seiner Familie in Brüssel lebt. Der führt ein normales ziviles Leben mit Frau und Tochter. Trotz der üblichen familiären Probleme eskaliert ein Streit mit seiner Tochter Ea, als sie sich in seinen Computer hackt. Sie ist unzufrieden mit dem despotischen Verhalten ihres Vaters und öffnet seine geheime Datei, die die Todesdaten aller Menschen enthält. Sie verschickt diese Informationen per SMS an jeden Sterblichen und löst damit ein Chaos aus. Ea nutzt diese Gelegenheit, um ein neues Testament mit neuen Aposteln zu etablieren. Gott akzeptiert die Revolte seiner Tochter jedoch nicht einfach so.

Im Großen und Ganzen eine "göttliche Komödie", eine moderne Adam- und Eva-Geschichte. Der Film ist die belgische Einsendung für die Oscarverleihung 2016 in der Kategorie "bester fremdsprachiger Film", wurde jedoch nicht nominiert.

Filmtheater Neues Rex
Agricolastraße 16
80687 München

Eingetragen am 15.03.2023

Umweltcafe im ASZ Laim - Filmvorführung

Umweltcafe im ASZ Laim - FilmvorführungIm Laimer Alten- und Service-Zentrum wird am Mittwoch, dem 29.03 um 14:00 Uhr ein ebenso interessanter wie wichtiger Film gezeigt: "Watermark", ein kanadischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2013 von Jennifer Baichwal und dem kanadischen Fotografen Edward Burtynsky. Der Film zeigt verschiedene Orte der Erde, die durch den Eingriff des Menschen in den Wasserkreislauf verändert wurden.

In 20 Geschichten, die in zehn verschiedenen Ländern rund um den Globus gefilmt wurden, erzählt Watermark von der Lebensnotwendigkeit und der Schönheit des Elements Wasser, welches die Grundlage jeden Lebens ist und seit jeher eine starke Anziehungskraft auf den Menschen hat. Die Dokumentation schlägt einen Erzählbogen vom größten Staudamm der Welt im chinesischen Xiluodu über das ausgetrocknete Flussdelta des einst mächtigen Colorado River und dem weltgrößten Surfwettbewerb U.S. Open of Surfing in Huntington Beach bis hin zum Kumbh-Mela-Fest in Allahabad (Indien), wo sich 30 Millionen gläubige Hindus bei einem gleichzeitigen rituellen Bad im Ganges reinwaschen.

Anmeldung bis 23.03.2023, der Eintritt ist frei.

Eingetragen am 15.03.2023
Quelle: ASZ Laim

Laimer Röhre gesperrt

Laimer Röhre gesperrtDie Deutsche Bahn führt derzeit Bauarbeiten im Bereich der Laimer Unterführung durch. Aktuell laufen die Aushubarbeiten für den südlichen Abschnitt. Dazu wird das Bestandsbauwerk mit Stahlbändern verstärkt. Von Montag, 13. März, bis voraussichtlich Montag, 22. Mai, wird die Laimer Unterführung daher für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Es wird eine Umleitung über die Landsberger Straße, Friedenheimer Brücke, Wilhelm-Hale-Straße und Arnulfstraße eingerichtet.

Bei den Buslinien 51, 151, 168 und N78 kommt es zu Umleitungen und Haltestellenverlegungen. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.mvg.de/laimer-unterfuehrung.

Autofahrer müssen sich auf weitgreifende Behinderungen gefasst machen. Ausweichmöglichkeiten, um in den Münchner Norden zu gelangen, gibt es nur über Pasing (Pippinger Straße, Offenbachstraße) oder über die Friedenheimer Brücke bzw. Donnersberger Brücke. Da alle Ausweichrouten besonders zu Stoßzeiten ohnehin stark frequentiert sind, sollten Pendler mehr Zeit für ihre täglichen Touren einplanen oder auf öffentliche Verkehrsmittel ausweichen.

Für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen bleibt die Unterführung weiterhin zugänglich. Auch die S-Bahn-Station Laim ist ohne Einschränkungen erreichbar.

Foto: Werner Brandl

Eingetragen am 13.03.2023
Quelle: Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt München

Bachs Johannespassion in der Paul-Gerhardt-Kirche

Bachs Johannespassion in der Paul-Gerhardt-KircheDie Johannespassion von Johann Sebastian Bach steht in diesem Jahr auf dem Programm des Passionskonzerts des Paul-Gerhardt-Chors. Weitere Mitwirkende sind als Solisten Anna-Lena Elbert (Sopran), Regine Jurda (Alt), Eric Price (Tenor), Raphael Sigling (Bass), Felix Rumpf (Bass) sowie das Münchner Oratorienorchester. Die Gesamtleitung hat Ilse Krüger.

Das Konzert findet statt am Sonntag, 26. März um 17 Uhr in der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche (Mathunistraße 23 – 27, Nähe U5 Laimer Platz).

Eintrittskarten zu 19, 24 und 28 Euro sind erhältlich im Pfarramt der Paul-Gerhardt-Kirche (Tel. 089 – 565470), bei Bücher Hacker (Fürstenrieder Str. 44), bei München-Ticket, unter www.paul-gerhardt-chor.de oder am Konzerttag ab 16 Uhr an der Abendkasse.

Eingetragen am 13.03.2023
Quelle: Paul-Gerhardt-Chor

Blättern:  << | < |24|25|26|27|28|29|30|31|32|33| > | >> 

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Lebendiges Laim - wie wir unser Viertel noch schöner machen können

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

» 23.06. Kretische Tänze
» 24.06. Nordic-Walking
» 24.06. Fitness-Gymnastik
» 24.06. Boogie-Crazy-Hoppers
» 25.06. Laimer Kammertonjäger
» 25.06. Schule für Kreistanz
» 26.06. ZUMBA für Groß und Klein
» 26.06. Dialogcafé
» 27.06. Nordic-Walking II
» 27.06. Vorlesen mit den Lesefüchsen
» 27.06. Rückenfitness
» 01.07. Nordic-Walking
» 01.07. Fitness-Gymnastik
» 01.07. Boogie-Crazy-Hoppers
» 02.07. Laimer Kammertonjäger
» 02.07. Schule für Kreistanz
» 03.07. ZUMBA für Groß und Klein
» 03.07. Dialogcafé
» 04.07. Nordic-Walking II
» 04.07. Vorlesen mit den Lesefüchsen
» 04.07. Rückenfitness
» 05.07. Krimi-Improvisationstheater
» 06.07. Healing Herbs for Women
» 06.07. Bigband Cantaloupe
» Kalender
» Alle 198 Termine

TAGWORX.NET

Lokalnachrichten

Termine im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Kostenlose juristische Beratung am 1. Juli im ASZ Kleinhadern
Das ASZ Kl...
» Weiterlesen

Energie-Sprechstunde im Seniorenbeirat

Hohe Energiepreise sind vor allem für Menschen eine Herausforderung, die ohnehin wenig Ge...
» Weiterlesen

Sozialbürgerhaus West am 19. Juni geschlossen

Am Mittwoch, 19. Juni, bleibt das Sozialbürgerhaus West wegen einer internen Veranstaltun...
» Weiterlesen

Nächtlicher Brand in Einfamilienhaus

Laim: Nach einem Brand in seinem Wohnhaus ist ein 90-Jähriger ins Krankenhaus transportie...
» Weiterlesen

Organisierter Callcenterbetrug, sog. Schockanruf - Festnahme eines Tatverdächtigen

Laim: Am Donnerstag, 06.06.2024, erhielt ein über 80-Jähriger mit Wohnsitz in München z...
» Weiterlesen

Termine im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Neu im ASZ Kleinhadern: Kurzberatung des Betreuungsvereins am 19. Juni
A...
» Weiterlesen

Cello trifft Orgel beim Konzert am Sonntagabend in St. Stephan München-Sendling

Vor Kurzem war der Domchor Bozen unter Leitung von Tobias Chizalli in St. Stephan ...
» Weiterlesen

Größerer Polizeieinsatz wegen möglicher Bedrohungslage

Laim: Am Samstag, 01.06.2024, gegen 15:35 Uhr, verständigte ein Anwohner eines Wohnheims ...
» Weiterlesen

U5-Verlängerung: Auswirkungen im Bereich Nordumgehung Pasing

Im Zusammenhang mit den künftigen Baumaßnahmen zur Verlängerung der U-Bahn-Linie U5 vom...
» Weiterlesen

Fahrzeugbrand

Sendling-Westpark: Am Mittwoch, 29.05.2024, gegen 02:00 Uhr, stellte eine Passantin fest, ...
» Weiterlesen

Wohnungseinbruch

Laim: Am Montag, 27.05.2024, gegen 03:30 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Tä...
» Weiterlesen

Termine im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Sprechstunde der Seniorenvertretung Hadern am 11. Juni im ASZ Kleinhadern...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden