Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist LAIM-online?LokalnachrichtenFotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigenDownloads

Suche

3636 Laimer Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInitiativen und VereineInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesÜbernachtung

Bürgerinitiative Lebenswertes Laim

Letzter Inserent:
Nebenan & Unverpackt Laden
Willibaldstraße 18
LAIM-online auf Facebook

Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
Anabella Belmonte - Tango Argentino


Anzeige
EDV Beratung & Kommunikation

6939 Lokalnachrichten aus München-Laim und Umgebung


Blättern:  << | < |13|14|15|16|17|18|19|20|21|22| > | >> 

Stadtteilrundgang

StadtteilrundgangLaims Mitte - Rundgang zum aktuellen Stand der Planungen und Bauarbeiten mit Josef Mögele vom BA 25 und Norbert Winkler vom „Historischen Archiv Laim“

Ausgehend vom Laimer Ortskern in seiner heutigen Gestalt wird die Entwicklung Laims zurückverfolgt. Wir beschäftigen uns mit dem aktuellen Stand der Planungen (Verlängerung der U5 nach Pasing, die zweite Stammstrecke und Tram-Planungen). Darüber hinaus werden die Gestaltungsmöglichkeiten bzw. Planungsvarianten für das alte Laimer Zentrum dargestellt. Wir passieren u. a. die Fürstenrieder Schule, das Interim und das Laimer Schlössl, die Eisenbahnerkolonie und die Theoder-Fischer-Siedlung.

Termin: Samstag, 7. Oktober 2023 von 14.00 bis 16.00 Uhr
Gebührenfrei, Anmeldung erbeten unter der Veranstaltungsnummer R125525 Treffpunkt: vor dem Eingang der Münchner Volkshochschule, Fürstenrieder Str. 53

Foto: Henning Schlottmann CC BY-SA 4.0


Eingetragen am 05.10.2023

Kühle Luft für München! Ein Spaziergang durch den Landschaftspark West

Was ist eine Frischluftschneise, was ein Kaltluftentstehungsgebiet und warum brauchen wir diese Flächen? Der Klimawandel ist spürbar und wird in Städten durch den Wärmeinsel-Effekt noch verstärkt: versiegelte Flächen heizen sich tagsüber auf, kühlen aber nachts kaum aus. Die Grünflächen im Münchner Grüngürtel hingegen sorgen für die nächtliche Abkühlung überhitzter Stadtteile. Wie das genau funktioniert, erklärt Maximilian Mühlbauer auf einem Spaziergang durch den Landschaftspark West – eine der bedeutendsten Frischluftschneisen der Stadt.

Treffpunkt: Ecke Gotthard-/Fischer-von-Erlach Straße
Sa 7.10.2023 10.00 bis 12.00 Uhr € 4.– Restkarten vor Ort, auch mit MVHS-Card, 20 Plätze


Eingetragen am 05.10.2023
Quelle: Münchner Volkshochschule, Stadtbereich West

Stadtteilspaziergang Laim-Süd mit Norbert Winkler

Beginnend vor der Kirche Namen Jesu schauen wir uns in der umliegenden denkmalgeschützten Genossenschaftssiedlung "Neufriedenheim" um, die sich entlang der Lindauer Autobahn erstreckt und wo noch heute gilt: "Wer hier wohnt, zieht meistens nie mehr weg."

Über die Autobahn Richtung Süden gehen wir zu den umliegenden Gymnasien und zum Albertinum, im Anschluss passieren wir den Bereich der Schulen an der Droste-Hülshoff-Straße. Unsere Führung endet an der St. Philippus-Kirche in der Westendstraße.

Treffpunkt: vor dem Haupteingang der Kirche "Namen Jesu", Saherrstr. 17
Sa, 14.10.2023 14.00 bis 16.00 Uhr € 9.– Restkarten vor Ort, auch mit MVHS-Card, 15 Plätze

Anmeldung für alle Veranstaltungen unter www.mvhs.de oder 089-48006-6830


Eingetragen am 05.10.2023
Quelle: Münchner Volkshochschule, Stadtbereich West

So geht Bank: Gabi Taphorn beim 94. Unternehmerstammtisch in Laim

So geht Bank: Gabi Taphorn beim 94. Unternehmerstammtisch in LaimKlar, wenn man kurz vorm letzten Wiesn-Wochenende einen Stammtisch abhält, muss man damit rechnen, dass die Anzahl der Besucher überschaubar bleibt. Dennoch nahmen die Gäste viele wertvolle Informationen mit nach Hause, die beim nächsten Gang zur Hausbank durchaus nützlich sein könnten.

Gabi Taphorn – selbst viele Jahre unternehmensberatend in Banken und Förderinstituten tätig – erläuterte die Strukturen innerhalb der Bankberatung und welche Leute bei Gesprächen auf der anderen Seite des Mahagoni-Tisches sitzen. Es komme immer wieder vor, dass Gründer, aber auch gestandene Unternehmer unvorbereitet und schlecht ausgestattet zu Finanzierungsgesprächen gehen – und sich dann über lange Bearbeitungszeiten, hohe Zinsen oder gar eine Ablehnung des Finanzierungsvorhabens wundern, so Taphorn.

Denn die Bankberater vergeben keine Finanzierung oder Zuschüsse leichtfertig, selbst bei guter Reputation, geringer Risikobewertung und vermeintlich ausreichenden Sicherheiten stehen noch viele Fragezeichen im Raum. Und mindestens ebenso viele Paragrafen, die von den Beratern eingehalten, ausgelegt und/oder interpretiert werden (müssen).

Am Beispiel der Architektur des Ratings von Genossenschaftsbanken zeigte Gabi Taphorn, welche und wie viele Parameter in eine Bewertung einer Finanzierungsanfrage einfließen – und welche Bonitäts- und Besicherungsklassen Einfluss auf die Bewertungsmatrix der Bankberater haben. Ganz kurz: Es ist kompliziert.

Wenn dann noch Kommunikationsprobleme die Gespräche erschweren, das Finanzierungsprojekt nicht verständlich erläutert wird, das „Bauchgefühl“ nicht stimmt oder wichtige Unterlagen nicht, nicht vollständig oder nicht korrekt ausgearbeitet sind, dann stehen die Chancen gut, dass die Bank dankend ablehnt – oder zumindest eine Finanzierung nur zu deutlich schlechteren Konditionen möglich ist.

Fazit: Es gibt eine ganze Anzahl an Punkten und Parametern, die Unternehmer beachten sollten, um gut vorbereitet ins Bankgespräch zu gehen.

Eingetragen am 29.09.2023
Quelle: Unternehmerstammtisch Laim

Am Jahrestag: Gedenken für die Opfer des Oktoberfestattentats

Am Jahrestag: Gedenken für die Opfer des OktoberfestattentatsAlljährlich erinnert die DGB-Jugend an die im Jahr 1980 durch einen rechtsextremistischen Bombenanschlag wahllos ermordeten 12 Menschen in der Menge der nach Hause strömenden Besucher des Oktoberfests am Abend des 26. September, den auch der Täter nicht überlebte.

Darüber hinaus war die Veranstaltung auch Zeichen der Anteilnahme für die Angehörigen der Opfer und die über 220 Menschen, die an diesem Abend auf dem Heimweg durch die Explosion z.T. schwere Verletzungen erlitten hatten.
Darunter noch als Bub Robert Höckmayr, der dabei 2 Geschwister verlor und bisher 40 Operationen über sich ergehen lassen musste.

Nach dem Oberbürgermeister sprach er zu den Versammelten, schilderte beeindruckend seine Erfahrungen im Kampf mit den Ämtern, jetzt den um eine Behindertenplakette für sein Auto.

Über Hintergründe und Ermittlungen des Terroranschlags gibt es den 2013 entstandenen sehenswerten Film „Der blinde Fleck“ von Ulrich Chaussy und Daniel Harrich.
Eine Stele am Haupteingang bezeichnet den Ort des damaligen Geschehens.
Zusätzlich erinnert ein Skulpturengarten an das Ereignis.

Nach dem Gedenken: Oberbürgermeister Dieter Reiter und Florian v. Brunn, SPD Landes- u. Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag bei der Traditionsfahne des Ortsvereins Laim.

Text: W.Brandl
Foto: SPD

Eingetragen am 28.09.2023

FCL sucht Werbepartner

FCL sucht WerbepartnerWie jedes Jahr gibt der Faschingsclub Laim auch für die Session 23/24 eine bunte Broschüre heraus, für die aktuell noch einige Werbeplätze frei sind. Die Broschüre wird in München und Umgebung auf den gut besuchten Veranstaltungen des FCL verteilt.

Werbung ist ganz- oder halbseitig möglich, die Lieferung zum FCL erfolgt per Mail, mit einem Anhang als Word, JPG oder PDF, in möglichst guter Auflösung, damit es im Druck nicht pixelig wird. Redaktionsschluss ist der 10.10.2023.

110 € kostet die halbe Seite, 200 € eine ganze Seite, die Rechnungsstellung erfolgt an eine beliebige Rechnungsadresse.

Interesse? Dann einfach bei Bernhard Rygol unter info@faschingsclublaim.de oder +49 (0) 89 70 83 04 melden.

Eingetragen am 27.09.2023

Präventionsverantstaltung nicht nur für Senioren im INTERIM

Präventionsverantstaltung nicht nur für Senioren im INTERIMDer Ortsverband des VdK München Laim organisiert mit dem INTERIM, dem Seniorenbeirat Laim und der Polizeidienststelle PI 41 in der Rapotostraße eine Präventionsveranstaltung: Was ist im Moment aktuell? Worauf muss ich besonders meine Aufmerksamkeit richten? Wie kann ich mich verteidigen - trotz Rollator oder Rollstuhl?

Teilnahme am Quiz und an den Übungen ist freiwillig - auch nur Zuhörer sind herzlich willkommen.

Essen und Getränke werden gegen einen geringen Unkostenbeitrag angeboten.

Donnerstag, 5. Oktober 2023 um 15 Uhr
INTERIM, Am Laimer Anger 2, 80687 München
Eintritt frei!

Foto: Efrem Efre

Eingetragen am 26.09.2023

Verkehrsunfall - eine Person verletzt

Verkehrsunfall - eine Person verletztLaim: Am Sonntag, 24.09.2023, gegen 15:45 Uhr, fuhr ein 25-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis Landsberg am Lech mit einem Kraftrad Yamaha die Westendstraße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Droste-Hülshoff-Straße überquerte er die Kreuzung geradeaus.

Danach kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Haltestellenhäuschen „Säulingstraße“ einer Trambahn. Durch den Zusammenstoß wurde der 25-Jährige verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Motorrad und das Haltestellenhäuschen wurden stark beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 15.000.- Euro.
Der Trambahnverkehr der Linie 18 stadteinwärts wurde für circa eine Stunde eingestellt.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden von der Münchner Verkehrspolizei geführt.

Eingetragen am 25.09.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

Flohmarkt für Kindersachen

Samstag, 07.10.2023 9-12 Uhr
Pfarrsaal St. Stephan, Zillertalstr. 47, München-Sendling (U6 Partnachplatz)
Flohmarkt für Kinderbekleidung, Spielsachen & Kinderbücher
mit Kuchenverkauf

Eingetragen am 21.09.2023

Laim bekommt neue Feuerwache - Neubau an der Landsberger Straße soll 2027 beginnen

Laim bekommt neue Feuerwache - Neubau an der Landsberger Straße soll 2027 beginnenDie Berufsfeuerwehr München erhält eine neue Feuerwache an der Landsberger Straße in Laim. Anfang 2027 soll der Neubau beginnen. Über das Projekt entscheiden Kommunalausschuss und Kreisverwaltungsausschuss in ihrer gemeinsamen Sitzung am Donnerstag, 21. September.

Spätestens zehn Minuten nach Alarmierung soll die Berufsfeuerwehr am Einsatzort sein. Das ist vor allem in Laim und Neuhausen vom derzeitigen Standort an der Heimeranstraße schwierig. Deshalb zieht die dortige Feuerwache nun an die Landsberger Straße. Der Stadtverwaltung ist es gelungen, das städtische Grundstück eher von der Deutschen Bahn zurückzubekommen, das diese für die Baustelleneinrichtung der Zweiten Stammstrecke nutzt. So kann schon Anfang 2027 mit dem Neubau begonnen werden, nicht erst 2029.

Am jetzigen Standort an der Heimeranstraße verbleibt die integrierte Leitstelle bis mindestens 2040. Zudem können dort Klassen für die 2025 startenden Ausbildungsjahrgänge der Berufsfeuerwehr und Lagerräume für die Freiwillige Feuerwehr untergebracht werden. Während des Oktoberfest sind auch Einheiten der Brandsicherheitswache an der Heimeranstraße stationiert.

Eingetragen am 21.09.2023
Quelle: SPD München

BIST DU NOCH U18? KEIN PROBLEM! DEINE STIMME ZÄHLT bei der U-18-Wahl auch in der Stadtbibliothek Laim

BIST DU NOCH U18? KEIN PROBLEM! DEINE STIMME ZÄHLT bei der U-18-Wahl auch in der Stadtbibliothek LaimPolitische Bildung muss niemanden verwirren, einschüchtern oder verunsichern. Unser aller Beitrag zu Politik, Demokratie und Gesellschaft fängt immer mit etwas an, das wir bereits kennen – mit unserem Herzen. Und dass wir anfangen, uns für die Themen einzusetzen, die uns dort wichtig sind.

Vom 21. bis zum 29. September innerhalb unserer können alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bei uns ihre Stimme abgeben. Am 29. September werden abends dann die Stimmen ausgezählt und die Ergebnisse können später unter www.u18.org abgerufen werden. Auf dieser Seite sind auch weitere Informationen, alle Wahllokale und Termine begleitender Veranstaltungen zu finden.

Die Münchner Stadtbibliothek engagiert sich aktiv für demokratische Werte, ermöglicht den demokratischen Diskurs und die Teilnahme an demokratischen Prozessen. Deshalb beteiligt sie sich, mit Unterstützung des Kreisjugendrings München/Stadt, mit Wahllokalen in den Stadtbibliotheken Laim, Neuhausen und Sendling am landesweiten Projekt „U18-Wahl in Bayern“. Hierbei können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimmen neun Tage vor der Landtagswahl symbolisch abgeben.

Die U18-Wahlergebnisse werden nach der Abstimmung und Auswertung landesweit erfasst und eine Woche vor der Landtagswahl veröffentlicht. Dieser Abstand zur echten Wahl ist bewusst so gewählt, denn das Ergebnis soll durchaus in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.




Eingetragen am 21.09.2023
Quelle: Münchner Stadtbibliothek Laim

Zwischennutzung: Neues Leben in der ehemaligen Asien-Perle

Zwischennutzung: Neues Leben in der ehemaligen Asien-PerleMonatelang haben die Räumlichkeiten des ehemaligen China-Restaurants "Asien-Perle" in der Agnes-Bernauer-Straße leer gestanden. Vor Jahrzehnten beherbergte das Gebäude auch mal ein Kino - die älteren Laimer werden sich erinnern.

Nun zieht wieder Leben ein. In Zusammenarbeit des Mucbook Clubhauses mit dem Café Steinchen entsteht eine neue Kulturstätte für Debatten, Kultur, Kunst und Impulse in Laim. Leider nur als Zwischennutzung, im März 2024 ist schon wieder Schluss.

Bis dahin soll die "Perle" auf rund 450 Quadratmetern ein Social Hub voller Potenzial für Ideen und Begegnungen aber auch ein Treffpunkt für die Kreativ- und Kulturszene im Münchner Westen sein.

Am Samstag, den 23. September 2023, soll die "Perle" mit einem kostenlosen Kulturprogramm eröffnet werden. Das vielseitige Programm gibt einen Vorgeschmack auf das, was in den kommenden Wochen zur Regelmäßigkeit werden soll: Tanzkurse, Workshops, ein Stehtisch-Talk, eine Kunstausstellung des Künstlers Matthias Mross sowie eine Sho der Dragqueen Pinay Colada. DJ Sharonie Sound sorgt für den musikalischen Rahmen.

Eine Anmeldung ist gratis, aber zwingend erforderlich, damit das Perle-Team planen kann. Hier geht's zur Anmeldung bei Eventbrite.

Auf Instagram gibt's weitere Infos zur Eröffnung und das kommende Programm in den nächsten Wochen und Monaten.

Eingetragen am 20.09.2023

Filmmatinee im Rex "Die Unbeugsamen" am 24. September

Filmmatinee im Rex Gemeinsam mit dem Rex-Kino lädt die SPD im Münchner Westen zu einer Matinee ein. Katja Weitzel und Mickey Wenngatz, beide Landtagskandidatinnen, führen kurz in den Film ein.

"Die Unbeugsamen" erzählt von mutigen Frauen, die seit der Nachkriegszeit in der Bundesrepublik Deutschland darum kämpften, ihren Stimmen in der Politik Gehör zu verschaffen. Waren es in den Anfangsjahren der Bonner Republik zunächst eher Einzelkämpferinnen, die darauf bestanden, nicht nur als Wählerinnen, sondern auch als Politikerinnen ernst genommen zu werden, wurden seit den 1960er Jahren immer mehr Frauen politisch aktiv.

Sie waren konfrontiert mit massiven männlichen Abwehrreaktionen, die von platten Vorurteilen bis zu offener sexueller Diskriminierung reichten.

Die teilweise schockierenden Archivaufnahmen belegen, wie ungeniert viele Männer Politikerinnen verhöhnten, beleidigten und bedrohten. Sie zeigen aber auch, wie mutig, überlegt, kenntnisreich und humorvoll Frauen aller Parteien darauf reagierten. Der Journalist Torsten Körner hat mit vielen dieser Frauen, die die westdeutsche Politik bis zur Wiedervereinigung entscheidend geprägt haben, gesprochen. Der Film schließt mit einer Zusammenstellung von Fakten zum Stand der Gleichberechtigung, die deutlich macht, dass Emanzipation täglich neu erarbeitet, verhandelt und erkämpft werden muss. Nicht umsonst endet "Die Unbeugsamen" mit einer deutlichen Warnung von Annemirl Bauer aus dem Jahr 1988: „Frauen, wenn wir heute nichts tun, dann leben wir morgen wie vorgestern.“

Vor der Veranstaltung ab 10.15 laden die Kandidatinnen zu Kaffee und Kuchen ein.


Eingetragen am 20.09.2023

Mystische Gesänge und Feierliche Orgelmusik

Mystische Gesänge und Feierliche OrgelmusikKonzert "Mystische Gesänge und Feierliche Orgelmusik" in St. Stephan München-Sendling

Am Sonntag, dem 08.10.2023 um 18 Uhr erklingen in der Stephaner Konzertreihe „Mystische Gesänge und Feierliche Orgelmusik“ mit der Choralschola St. Stephan und Thomas Rothfuß (Orgel).

Zu hören sind Werke von Mailly und Rheinberger sowie die “Kathedralfenster“ von Sigfrid Karg-Elert, ein Zyklus von sechs Orgelmeditationen, komponiert nach Themen Gregorianischer Gesänge.

Der Gregorianische Choral ist die früheste Gesangform der Kirche, die von Papst Gregor I. im 6. Jahrhundert initiiert wurde und seit dem 9. Jahrhundert nach ihm benannt wird. Als unbegleiteter Gesang wurde der Choral von den Mönchen in der klösterlichen Liturgie gesungen und in der kunstvollen Neumennotation aufgeschrieben.

Trotz schlichter Einstimmigkeit setzen die Gesänge die theologischen Aussagen der Texte auf faszinierende Weise um und lassen die geistlichen Inhalte lebendig werden.

Die Choralschola von St. Stephan bringt einige dieser gregorianischen Choräle zu Gehör. Thomas Rothfuß spielt besonders ausgesuchte Orgelstücke, die mit den Gesängen in einen wunderbaren Dialog treten.

Die Freunde und Förderer der Stephaner Kirchenmusik e.V. laden herzlich zum Konzert ein. Es finden in St. Stephan München-Sendling (Zillertalstr. 47) statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind freundlich erbeten. Info unter: www.stephaner-kirchenmusik.de

Eingetragen am 20.09.2023
Quelle: Freunde und Förderer der Stephaner Kirchenmusik e.V.

Versuchter Einbruch in Kiosk

Versuchter Einbruch in KioskLaim: Im Zeitraum von Sonntag, 17.09.2023, 15:00 Uhr, bis Montag, 18.09.2023, 06:45 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter sich mit Gewalt Zutritt in einen Kiosk in Laim zu verschaffen. Die mehrfachen Versuche waren nicht erfolgreich. Am Montag, 18.09.2023
in der Früh fielen diese Versuche auf und die Polizei wurde informiert.

Durch die Münchner Kriminalpolizei wurden vor Ort umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Das Kommissariat 52 (Einbruchsdelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Friedenheimer Straße Viebigplatz, Droste-Hülshoff-Straße und Endelhauserstraße (Laim) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Eingetragen am 19.09.2023
Quelle: Polizeipräsidium München

Blättern:  << | < |13|14|15|16|17|18|19|20|21|22| > | >> 

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Umfrage

» Lebendiges Laim - wie wir unser Viertel noch schöner machen können

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

» 28.05. EIN GLÜCKSFALL
» 28.05. JOANA MALLWITZ - MOMENTUM
» 28.05. BACK TO BLACK
» 28.05. KLEINE SCHMUTZIGE BRIEFE
» 28.05. Schule für Kreistanz
» 29.05. ANDREA LÄSST SICH SCHEIDEN
» 29.05. Dialogcafé
» 29.05. MORGEN IST AUCH NOCH EIN TAG
» 30.05. Vorlesen mit den Lesefüchsen
» 02.06. Kretische Tänze
» 02.06. PLASTIC FANTASTIC
» 03.06. Nordic-Walking
» 03.06. Fitness-Gymnastik
» 03.06. Boogie-Crazy-Hoppers
» 04.06. Laimer Kammertonjäger
» 04.06. Schule für Kreistanz
» 05.06. ZUMBA für Groß und Klein
» 05.06. Dialogcafé
» 06.06. Nordic-Walking II
» 06.06. Vorlesen mit den Lesefüchsen
» 06.06. Rückenfitness
» 07.06. Französisches Impro-Theater: Les Bavards Rois
» 08.06. POP UP STAGE am Laimer Anger
» 09.06. Healing Herbs for Women
» Kalender
» Alle 248 Termine

GM - Transporte München

Lokalnachrichten

Termine im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Sprechstunde der Seniorenvertretung Hadern am 11. Juni im ASZ Kleinhadern...
» Weiterlesen

Tag der Nachbarn - Bastelspaß für Groß und Klein

Der Tag der Nachbarn 2024 ist eine tolle Gelegenheit um sich kennenzulernen, etwas neues z...
» Weiterlesen

Termine im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Kostenlose juristische Beratung am 3. Juni im ASZ Kleinhadern
Das ASZ Kl...
» Weiterlesen

Neue Fuß- und Radwegbrücke über die Offenbachstraße

Baureferentin Dr.-Ing. Jeanne-Marie Ehbauer hat heute gemeinsam mit Mobilitätsref...
» Weiterlesen

Weg mit dem Fahr- und Verbrennerverbot!

Am Donnerstag, 23. Mai, um 19 Uhr im Erdinger Weißbräu, Heiglhofstraße 13, 81377 Münch...
» Weiterlesen

Laimer Hofflohmarkt

Am Wochenende kommt wieder etwas Schwung in unseren Stadtteil und Laim wird zum Ma...
» Weiterlesen

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Vorbereitung auf einen sinnerfüllten Ruhestand am 29. Mai im ASZ Kleinhadern...
» Weiterlesen

Seniorenkino im Neuen Rex

Fr. 24.05. um 13 Uhr: JENSEITS DER STILLE - oscarprämiertes Drama von Caroline Link, D 1...
» Weiterlesen

Mit roten Nelken geschmückt - SPD Laim erinnert an Carl v. Osssietzky

Sein Straßenschild an der Ecke Agnes-Berrnauer-Straße trägt den Zusatz: "Carl v. Ossiet...
» Weiterlesen

Festnahme eines Tatverdächtigen nach Raubdelikt

Laim: Am Mittwoch, 08.05.2024, gegen 01:10 Uhr, betrat ein 24-Jähriger, ohne festen Wohns...
» Weiterlesen

Veranstaltungen im ASZ Kleinhadern-Blumenau

Vorbereitung auf einen sinnerfüllten Ruhestand am 29. Mai im ASZ Kleinhadern...
» Weiterlesen

Benefizkonzert zur Orgelsanierung

Die Orgel der Paul-Gerhardt-Kirche in Laim (Mathunistraße 25) erhielt im März di...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten zeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden